Macelodeon - Macs, Drugs & Rock'n'Roll

Das Archiv

Insgesamt 736 Treffer bei der Suche nach 'internet' in allen Bereichen

Artikel

17 Treffer in diesem Bereich

Anti-SOPA Blackout Day

Auch hier bleibt es heute dunkel. Wegen SOPA, wegen PIPA, wegen ACTA. Bevor im ganzen freien Internet das Licht ausgeht…

Warum es um Zensur geht

Ein Artikel von Jens Scholz, der ausdrücklich zum Kopieren und Verbreiten aufgefordert hat. Aber gerne doch: Da reiben sich gerade so viele die Hände, daß man eigendlich ein beständiges Rauschen hören müsste. Die Idee, das Thema Kinderpornografie ...

re

In eigener Sache: Die Zeit der Dürre ist vorbei; die Umzüge sind im großen und ganzen durch (wer kam eigentlich auf die glorreiche Idee zweieinhalb Haushalte und ein komplettes Büro auf einmal quer durch die halbe Republik zu verfrachten?). Im neuen ...

Tip zur Sonne

Ausgelöst durch das schöne Wetter im allgemeinen und durch „High Times“ und „Hier kommt der Sommer“ im speziellen kann ich diesen tief in mir innenwohnenden Drang, andere Leute mit meiner Lieblingsmusik zu belästigen, nicht weiter unterdrücken. Ist s...

April, April

Nicht alles was im Internet steht solle man glauben. Wenn es allerdings gedruckt und in Farbe in einer grossen Zeitschrift steht, dann ist ja alles in Butter. Ausser die Zeitschrift schreibt ungefragt alles ab, was im Internet steht.

Guten Abend, haben Sie E-Mail?

Im Büro, kurz vor Acht, der Kopf ist eigentlich schon im Feierabend, der Rechner gerade am runterfahren. Das Telefon klingelt und es entspinnt sich dieser kurze Dialog:

Another Brick in the Pod

Der Bastelvirus hat mich an den Eiern, die Frage die mich seit gestern Nacht beschäftigt: Was kann man noch alles in Lego einpacken?

Brazilian Flip Flop Superflash Style

Genialer kann man Flip-Flops kaum präsentieren. Havaianas Vorstellung einer Internetseite erhebt das Gemüt, Farben und Formen sind besser als auf jedem LSD-Trip.

Once apon a time in the Internet

Google Google an der Wand wer hat den richtigen URL im Land?

Jahresabrechnung 2004

Ist irgendwie lustig, hab's von Life sucks sometimes geklaut aber der hat es wiederum von Petra, die es auch wieder aus zweiter Hand hatte. Also was soll's?

Need for Speed

Macelodeon ist mal wieder den neuesten Extremsportarten auf der Spur. Heute: Speedrunning.

Flash wird umbenannt

Wie wir eben erfahren haben hat sich sie amerikanische Publishing-Software-Firma Macromedia dazu entschieden ihre Internet-Rich-Media-Authoring-Lösung 'Flash' umzutaufen. Das Programm heisst ab sofort 'Pain in the Ass'.

Fox on the Run

Heute erscheint die offizielle Version 1.0 des 'besten Browsers der Welt'

Sicher im Internet? Benutze einen Mac

Microsofts 5 Steps to improve your online security: willst Du im Internet sicher sein, geh und kauf Dir einen Mac.

Plädoyer gegen target="_blank"

Das Link-Attribut target="_blank", also die Einstellung, dass ein Hyperlink ein neues Browserfenster öffnet, wird bei Macelodeon nicht verwendet. Warum?

Way back into Time

Zeitmaschine für Internetseiten

Kick Ass Kung-Fu

...those jerks were fast as lightning

718 Treffer in diesem Bereich

The Bots – All I Really Want

11. Februar 2014, der Tag an dem wir zurückschlagen

Heute ist der Aktionstag gegen Massenüberwachung.

Google macht zum Juli den Reader dicht… You Bastards!

Lifehacker hat ein paar Alternativen zusammengetragen.

BR stellt “Space Night” wegen GEMA ein

Grund hierfür ist, dass die GEMA eine Gebührenreform durchgeführt hat, sodass die Produktionskosten für “Space Night” für den Bayerischen Rundfunk erhöht wurden.



Was soll man denn jetzt schauen wenn man Nachts bekifft auf dem Sofa sitzt?

Der Unterschied zwischen ’kein Internet’ und ’langsames Internet’

The Internet Map - Eine Karte des Internets

Eine

90minütige Anonymous-Dokumentation: We Are Legion – The Story of the Hacktivists

Fafa erklärt die Herkunft von SPAM

Der Ursprung vieler Internet-Meme

Elektrischer Reporter erklärt das Leistungsschutzrecht


Infografik: Wie sich das Internet in den letzten 10 Jahren verändert hat

Bill Murray erklärt Dir das Internet

Wikipedia Redefined

Die Agentur New! hat sich ein paar ausführliche Gedanken gemacht, wie man die gute alte Tante Wikipedia optisch & strukturell ansprechender machen könnte.

Year of the Robot

A daily transmission of interesting robots found on the internet. Posts include sci-fi robots, toy robots, anime robots, and even lego robots.


Weinkenner 2040

Wenn es nach Steve Jobs gegangen wäre, dann hätte der der iMac „MacMan“ geheißen…

One by one, I took Steve through our five finalist names. I quickly moved through such also-rans as “MiniMac” (this was long before the Mac mini) and ended with a flourish on “iMac.” I made the case that not only was “iMac” concise and easy to remember, but the “i” could stand for other things. There was the obvious association with the Internet, but it could also stand for “individual” and “imagination.” Unfortunately, that ending flourish didn’t have the desired effect on Steve.

“I hate them all. ‘MacMan’ is better.”


Wahlkampf gegen Bertelsmann & Co.

Rechtsanwalt Markus Kompa antwortet auf die Wir-sind-die-Urheber.de-Kampagne

Liebe Urheber,

man hat euch verladen. Die euch suggerierten wirtschaftlichen Zusammenhänge sind eine Wahnvorstellung. Die bisherigen Verwertungsmodelle werden durch das freie Internet kaum spürbar beeinträchtigt, möglicherweise sogar begünstigt.
(…)
Es dürfte genau eine Branche geben, bei der Filesharing u.a. mangels eingeschränkter konventioneller Auswertungsformen tatsächlich die Absatzchancen schmälern könnte: Pornos. Das passt doch irgendwie ganz gut zu den 1500 Urhebern, die sich gerade prostituiert haben.

Das Internet ist nicht mein Feind — Wie Musik, Künstler, Labels und das Netz Freundschaft schließen


Der Musikmarkt ist im Umbruch. Soundcloud, Blogs, Internetfreiheit, Youtube, GEMA und Selbstvermarktung sind nur einige der Buzzwords, die die Herausforderungen und Chancen von Musik im Netz beschreiben. Was passiert, wenn die Grenze zwischen Konsumenten und Produzenten verschwimmt? Ist die Selbstvermarktung im Netz ein Fluch oder Segen, welche Rolle spielen Blogger bei der Promotion und Distribution von Musik? Oder generell gefragt: Welche Möglichkeiten es gibt, welche funktionieren und wo die Probleme liegen diskutieren @sodapop72, @tanith, @Barbnerdy, @das_kfmw und @plemo.


The Google Diet

Google optimiert nicht nur das Internet, sondern auch die Essgewohnheiten der Angestellten

Auf dieser Hardware lief Google 1999 (Ja, das ist alles)

Die Piratenpartei erklärt ihre Position zum Urheberrecht

Zwischen „will das Urheberrecht komplett abschaffen“ und „hat überhaupt kein Programm“ kursieren immer wieder verschiedene Missverständnisse durch die Medien, auf die hier eingegangen wird. Kurz zusammengefasst wird gefordert:

· dass keine Überwachungs- oder Zensurtechnologien wie Vorratsdatenspeicherung, Kommunikationsüberwachung oder Internetsperren zur Rechtedurchsetzung eingesetzt werden,
· die Verkürzung von gesetzlichen Schutzfristen, die in ihrer bisherigen Länge vor allem den Verwertern zugute kommen,
· dass keine Beschränkungen durch Kopierschutzmaßnahmen oder gar Sperrungen von Internetanschlüssen erfolgen,
· mehr Mitspracherechte für Urheber gegenüber den Rechteverwertern wie ein Zweitverwertungsrecht oder eine zeitliche Begrenzung von »Buy-Out«-Verträgen,
· eine neue Schrankenregelung des Urheberrechts, die das freie, nichtkommerzielle Kopieren von kreativen Werken im Internet legalisiert,
· eine zeitgemäße digitale Archivierung für Bibliotheken,
· die Befreiung der Bildungseinrichtungen von Urheberrechtsabgaben,
· den freien Zugang zu mit öffentlichen Geldern finanzierten Inhalten wie bspw. wissenschaftliche Arbeiten oder Medien der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten,
· die Legalisierung privater offener (WLAN-)Netzwerke durch die Abschaffung der Störerhaftung.


Google BBS Terminal

So hätte sich Google in den 1980ern angefühlt

LOL-Cats, the early Years: Even in the 1870s, humans were obsessed with ridiculous photos of cats

BrowserQuest — ein in HTML5 geschriebenes 2D-Massively-Mulitplayer-Spiel.

Mozilla zeigt, was mit aktueller Webtechnologie bereits möglich ist. Weitere Informationen bei Mozilla Hacks.

The Simpsons - Itchy & Scratchy, alle Episoden

Anonymosus-OS: an OS for Anons

A group working under the Anonymous banner has release Anonymosus-OS, a derivative of the Ubuntu GNU/Linux distribution optimized for doing Anonymous-style stuff, with a bunch of "security testing" tools included in the distro.


Der Freitag über das Leistungsschutz: Die Anti-Visionäre

Das Internet ist zu großartig, um es Springer und Co. zu überlassen. Der Streit um das Leistungsschutzrecht ist ein Lehrbeispiel für die verderbliche Wirkung des Lobbyismus.


The Internet anthropologist's field guide to "rage faces"

Emojicons - An Internet Library of Emoticons

Welcome to Emojicons, your one-stop plot of internet land for every ლ(╹◡╹ლ), ¯\_(ツ)_/¯, ಠ_ಠ, and (╯°□°)╯︵ ┻━┻ you can possibly imagine. We're here to serve your every textual need, providing a relentless number of ways to refine your chats, tweets, IMs, Facebook posts, YouTube responses, Reddit comments, forum flaming, rage quitting, trolling, and every other type of written discourse. Emoticons, kaomoji, facemarks, and smileys galore!

Straßenschilder die man dringend bräuchte

The history of the animated GIF

Oh, Internet – A Love Song

This began as my Anti-SOPA song...but turned into so much more…



’This is my Jam’, die kleine sympatische kleine Social-Plattform mit Musik, ist jetzt in Public Beta und somit für jeden zugänglich.

Hier eine kurze aber sehr gute Zusammenfassung was ’This is my Jam’ eigentlich ist und was so toll daran ist.

Und das hier ist gerade mein Jam.

Dokumentation: PressPausePlay - Die digitale Revolution und ihre Auswirkung auf Kunstschaffende

Hilft die Digitalisierung und die damit einhergehende Demokratisierung der Kultur dabei, das bessere Filme, Musik, Bücher, eben bessere Kultur entsteht? Oder geht echtes, rares Talent nun einfach unter in der schieren Masse der Veröffentlichungen?

This is the question addressed by PressPausePlay, a documentary film containing interviews with some of the world's most influential creators of the digital era.


BTjunkie Shuts Down For Good

BTjunkie, one of the largest BitTorrent indexes on the Internet, has decided to shut down voluntarily today. A combination of legal actions against fellow file-sharing sites and time-consuming projects have led to the drastic decision that takes out one the main players in the BitTorrent landscape.


The Internet – Purple Naked Ladies (4 Bonus Songs EP)

Gratis-Download von ’The Internet’, ein Projekt von Syd The Kid und Matt Martians aus dem OFWGKTA-Umfeld.

Internet Meme Movie Posters

Pirating the Oscars 2012

Andy Baios alljährlicher Bericht, wann, wie schnell und in welcher Form die Filme die für den Oscar nominiert wurden im Netz aufgetaucht sind.

The Gang Behind the World's Largest Spam Botnet

A Wikileaks-style war of attrition between two competing rogue Internet pharmacy gangs has exposed some of the biggest spammers on the planet. Brian Krebs uncovers fascinating information about a hacker named 'GeRa' who is supposedly behind the Grum botnet, which is currently sending about one out of every three spam emails worldwide. The story also points to several possible real-identities behind the Internet's largest spam machine.


Tworse Key - Twittern per Morsecode

Ein auf Arduino basierendes Eingabegeräte, mit dem man wirklich oldschool auf Twitter schreiben kann.

Infographic: Hollywood's long war on technology

Hollywood & die Filmindustrie streubte sich & lobbiierte gegen den technischen Fortschritt seit es Filme & das Kino gibt.

„Ignorier den neumodischen Quatsch einfach…“

„The Sky is Rising“ - Eine ausführliche Studie über den Zustand der Unterhaltungsindstrie in Zeit der ’Piraterie' (Spoiler: es geht ihr sehr sehr gut)

Through a decade of economic and technological upheaval, the entertainment industry grew 50% while consumers increased spending on entertainment


Don Alphonso über Megaupload: Gerechtigkeit für Kim Dotcom

Nüchtern betrachtet hat Kim Dotcom erfolgreich gezeigt, wie man mit Inhalten im Netz aus Nutzern dauerhafte Kunden macht: Indem man ihnen kundenfreundlich die Plattform liefert, die sie wollen, zu einem Preis, den sie zu zahlen bereit sind, und das alles, ohne sie dabei zu kriminalisieren. Ich habe wenig Zweifel, dass man ihm nun den Prozess machen wird - aber ich habe grosse Zweifel, dass diese 175 oder gar 500 Millionen Dollar in Zukunft bei den Rechteinhabern landen werden. Megaupload hat Zahlende und Inhalte zusammen gebracht und die Kunden zufrieden gestellt. Jetzt ist das alles weg. Und die Inhalteindustrie kann sich erneut auf die Suche nach zahlender Kundschaft machen, draussen, im Netz, wo die nächsten Piraten vielleicht einfach ein wenig vorsichtiger sind, ihre Strukturen besser tarnen und eine ganz normale E-Klasse fahren, wie ein normaler Abmahnanwalt.


Why History Needs Software Piracy - How copy protection and app stores could deny future generations their cultural legacy

While the unauthorized duplication of software no doubt causes some financial losses in the short term, the picture looks a bit different if you take a step back. When viewed in a historical context, the benefits of software piracy far outweigh its short-term costs. If you care about the history of technology, in fact, you should be thankful that people copy software without permission.


„Dieser Tweet ist in deinem Land nicht verfügbar“ – Twitter führt offenbar länderspezifische Zensur ein

When Larry Met Sergey

From Grad School to $150 Billion Company. An interactive guide to everything Google.

The new Vimeo

Überarbeitetes Layout, neue Funktionen,… Hier kann man sich schonmal vorab für die neue Version von Vimeo registrieren.

Microsoft 1995 vs. Google 2012

There's an interesting analogy between Google Search+ and Microsoft Internet Explorer in the mid-1990s; let's hope it turns out better for Google.


Every second, one hour of Video is uploaded to YouTube. Let’s visualize that.

Urban Dictionary TV

Urban Dictionary TV is a site that plays user-submitted videos for Urban Dictionary word definitions.

Twitter im Klassenzimmer, 1991

Creative Commons Musik für eigene Projekte nutzen

Das Web wimmelt voller Websites mit legaler freier Musik. Doch längst darf man nicht jedes Gratis-MP3 auch gratis für eigene Projekte nutzen. Ein kleiner Führer über die urheberrechtlichen Stolpersteine zu den kostenlosen Musikquellen im WWW.

Once Upon - Surf Facebook, Google+ & YouTube like it’s 1997

Three important contemporary web sites,
recreated with technology and spirit of late 1997,
according to our memories.

Die Ästhetik der Anti-SOPA-Proteste

In den letzten Wochen bildete sich in der Netzgemeinde ein wachsender Widerstand gegen den „Stop Online Piracy Act SOPA“ (das Gesetz, mit dem die Wirtschaftsinteressen von amerikanischen Copyright-Inhabern verteidigt werden sollen—mit dem Nebeneffekt, dass Internetprovider gezwungen sind, proaktiv zu überwachen, Inhalte gesperrt werden, Suchmaschinen die Treffer nicht mehr anzeigen dürfen und Verlinken strafbar sein kann). Im Internet kursieren deshalb Banner, Protestnoten und Plakate jeder Art.


@TNG_S8 - Die Handlung der nie gedrehten 8. Staffel Star Trek Next Generation als Twitter-Timeline

My Grandmother never told me…

The GAG Quartet - Le Internet Medley

Der Bundestrojaner in reieinhalb Minuten erklärt

Explaining the Interwebs

Mapping Zombies

Wo wird am häufigsten nach „Zombies“ gegoogelt…

Introducing Stacks: „Playlists for the Web“ - Delicious mit kleinem Redesign und neuer Funktion

Submarine Cable Map - Karte der in den Ozeanen verlegten Tiefseekabel

ShowMeNonStop.com

Schlagwort eingeben, Videos zum Thema schauen. Sofort. Am Stück. Ohne Unterbrechung.

Code Babies - the first web design code book for babies!

Internet High Five

Music Video Genome - Personalized music television.

MVG ist eine Pandora-artiger Service, allerdings für Musikvideos.

Olduse.net - Surfen als wäre es 1981

With Olduse, you can browse the hottest tech news of 1981 and see what’s buzzing in the IBM newsletter.

Druckt die CDU eigentlich noch immer das Internet aus?

Das Internet, gestern und heute: ein Vergleich zwischen 1996 & 2011

Bleeoo - In Erinnerung an die Modem-Einwahl-Geräusche

Bleeoo hat sich zur Aufgabe gemacht, den Klang den ein Modem bei der Kontaktaufnahme ins Internet in der Guten Alten Zeit™ gemacht hat nicht in Vergessenheit gerade zu lassen und fordert einen auf diesen so gut wie Möglich nachzumachen und direkt auf der Webseite zu präsentieren. Buuuuuiiiiiiiihhhh Oooooohhhhh kkkkrrrrrrrrrrrrrrrr…

PDF-Anleitungen für Elektronikgeräte finde mit Hilfe von Amazon & Google

Foursquaropoly - Das Monopoly-Brettspiel trifft auf Location-based Social Networking

Foursquaropoly is a mobile gaming app that combines the Foursquare API with the gameplay of the Monopoly board game (see a video demo). Players can buy and sell Foursquare check-in venues, and collect rent based on the number of check-ins at each property.


The Evolution of the Web

Browser und die zur Darstellung von Webseiten im Internet eingesetzten Technologien. Eine interaktive Zeitleiste.

Mario & Fafa über Werbung in Internetvideos


GIF.TV

Das bester Fernsehprogramm der Welt.

The Daily Dot - Today on the Web

The Daily Dot ist „the hometown newspaper of the World Wide Web“ und bringt täglich die Top-Stories aus den großen Webcommunities wie Reddit, Twitter, YouTube & Tumblr.

Firefox 6

Der dritte „major release“ in einem halben Jahr, Mozilla holt weiter auf im Versionnummernspiel.

Internet Explorer 10

Google Maps, jetzt auch mit Wetter

Today, we’re adding a weather layer on Google Maps that displays current temps and conditions around the globe, and will hopefully make travel and activity planning easier.


Facebook als Excel-Spreadsheet

Long hours at the new summer job? Feeling unprofessional when you check your Facebook profile at the office? Well there's nothing more professional than a nice spreadsheet. Sign in with Facebook below, and see your news feed rendered into an innocuous corporate form.


Infographic: How Social Media Can Improve Student Grades

Besser Noten durch Social Media

Infographic: A History of Mobile Productivity

From the pager to the iPad, mobile devices have been enhancing our mobile productivity in one way or another for decades. In their early days, mobile devices were largely business-focused. Since then, they have become sleeker, more powerful, and even more appealing to consumers and business users alike. On today’s mobile devices, you can run your business or play Angry Birds – or both!


The Expressive Web - Showcases von Adobe, was man mit CSS3 & HTML5 so alles anstellen kann.

„Musik zu erwerben ist heute ein moralischer Akt.“ - Thees Uhlmann im Interview über Pop und Provinz in Zeiten des Internets

Klarnamenzwang? Nein Danke! - Streit um Internet-Pseudonyme

Warum der Zwang zu Klarnamen ein Problem ist…

Innenminister Friedrich fordert im SPIEGEL ein Ende der Anonymität im Netz - müssen jetzt alle mit offenem Visier agieren? Die Internetforscherin Danah Boyd hält nichts vom Zwang zu offiziellen Namen. Sie fürchtet einen großen Schaden für die Kultur im Netz.


20 years ago today, the World Wide Web opened to the public

2 Tage zu spät, aber immerhin: der Browser wurde am 6.8. 20 Jahre alt.

Today is a significant day in the history of the Internet. On 6 August 1991, exactly twenty years ago, the World Wide Web became publicly available. Its creator, the now internationally known Tim Berners-Lee, posted a short summary of the project on the alt.hypertext newsgroup and gave birth to a new technology which would fundamentally change the world as we knew it.


BBC: Die IE-User-haben-einen-geringeren-IQ-Story war geschwindelt

A story which suggested that users of Internet Explorer have a lower IQ than people who chose other browsers appears to have been an elaborate hoax.


Mit dem Hacken davongekommen - SpOn einestages über 30 Jahre Chaos Computer Club

The Most Awkward 404 Not Found Page On The Internet

Google+: The Complete Guide

State of the Internet 2011

Shuush

Web-basierter Twitterclient, der die Labersäcke ein wenig unterdrückt und dafür die Leute die weniger schreiben und sonst gerne mal im Lärm der Timeline untergehen hervorhebt.

Organisationsschaubilder der großen Technik/Internet-Firmen

Google to Retire Blogger & Picasa Brands in Google+ Push

Say goodbye to the Picasa and Blogger names: Google intends to retire several non-Google name brands and rename them as Google product.
(…)
Blogger and Picasa aren’t going away, of course — they’re two of Google’s most popular products. Instead, according to two sources familiar with the matter, Google intends to rename Picasa “Google Photos” and Blogger will become “Google Blogs.”

The Eternal Shame of Your First Online Hand

Warum sind Comic-Superhelden eigentlich nur so selten im Internet?

Infografik/Animation: How Green Is Your Internet?


Infografik: Was passiert innerhalb von 60 Sekunden im Internet

WirtschaftsWoche: „Das Internet benötigt Schutz vor den Regierungen“

The Beginner’s Guide To The Internet Starring John Turturro

The History of Web Browsers (Infografik)

3sat schafft Computersendung neues ab

Seit 19 Jahren läuft auf 3sat zu wechselnden Sendezeiten das Computer- und Digitalkultur-Magazin neues. neues ist einzigartig im deutschen Fernsehmarkt (…) wo zumindest für eine halbe Stunde in der Woche im Fernsehen über digitale Themen berichtet wird und das Themenspektrum dabei auch noch von Computerspielen bis Netzpolitik reicht.

Aber bald ist mit neues Schluß: 3sat möchte die Sendung im Sommer absetzen.


This page crashes Internet Explorer. So if you see this, thanks for using a good browser!

Ze Frank’s The Show: Replay

Zum fünfjährigen wiederholt Ze Frank seine wundervolle „The Show“ und versieht jede Episode jeden Tag mit einem ausführlichen Kommentar.

„Anonym“ surfen mit IPv6

Ich habe Angst vor diesem neuen IPv6, weil ich da immer mit derselben Internetadresse unterwegs bin und darüber identifiziert werden kann. Kann ich dagegen nicht etwas tun?


Gutjahr.de: 5 Thesen zur Zukunft des Fernsehens

Warum scheuen Jugendliche klassisches Fernsehen? Und wie müsste sich das Medium weiterentwickeln, damit es junge Menschen wieder interessiert? Diese Fragen beschäftigen mich schon lange (und das nicht nur, weil ich beim TV arbeite). Eine mögliche Antwort kam mir über Nacht – auf dem Tahrir-Platz in Kairo.


The Colour Clock - Die Uhrzeit in Hexadezimale Farbwerten dargestellt

Is IE9 a modern browser? (Short Answer: No)

Microsoft sagt, Internet Explorer 9 unterstützt HTML 5 ausserordentlich gut, erst recht im Vergleich mit anderen Herstellern. Und in der Tat ist es ein deutlicher Schritt in die richtige Richtung vom IE8 kommend, aber ein wirklich moderner Browser muss viel mehr leisten.

Tom ist tot, kein Freispiel drin – zum Niedergang von Myspace

Social Media im Jahr 2011 aus Sicht eines im Netz erfolgreich agierenden Musikers

ZDF: Netzpolitik der Parteien im Vergleich

Interviews mit Politikern aller im Bundestag vertretenen Parteien (und der Piratenpartei) zum Thema Netzpolitik. Nicht immer spiegeln die persönlichen Meinungen die Positionen der entsprechenden Parteien wieder.

Wie die Print-Lobby Kinder indoktriniert

Der Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV) hat eine Unterrichtseinheit für Dritt- & Viertklässler herausgegeben:

Unter dem Vorwand einer guten Sache, nämlich Kinder dafür zu sensibilisieren, dass nicht jeder Information zu trauen ist und dass Quellen unterschiedlich vertrauenswürdig sind, erzählt der bayerische „Medienführerschein” ihnen das Märchen von der Überlegenheit gedruckter Nachricht. Es geht nicht nur um den Kontrast professionell ersteller journalistischer Informationen zu privaten Blogs — eine zumindest theoretisch sinnvolle Gegenüberstellung [...] Die Unterrichtsmaterialen mischen das konsequent mit dem behaupteten qualitativen Unterschied zwischen Print und Online.


Liebe Piratenpartei… wir müssen reden

Du weißt ja, wir haben uns damals im Sommer 2009 kennengelernt, jeder im Netz war Dein Freund, ich auch, und wir haben jede Netz-Umfrage gerockt. Eine schöne, wilde Zeit war das. Inzwischen sind anderthalb Jahre vergangen, wir haben drei Wahlen hinter und sieben vor uns und Alltag ist eingekehrt. Ich habe eine Weile gezögert, aber es hilft nichts, wir müssen uns unterhalten. Zwischen uns stimmt was nicht. Es gibt da ein paar Dinge, die mich stören und dir mir wirklich nicht gefallen.


Mercedes Bunz: Logik der Technik - Das Denken und die Digitalisierung

Es wird Zeit, sich nach dem ersten technophoben Erschrecken zu beruhigen und sich der Herausforderung der Digitalisierung zu stellen. Das Erschrecken hat den Menschen in der Evolution oft, aber nicht immer gerettet.


Raider heißt jetzt Twix…

Euroweb vs. Nerdcore

Nerdcore.de, das bekannte Blog von René Walter, ist momentan nicht zu erreichen. Ersten Tweets war zu entnehmen, dass der allseits als sehr umstritten (und abmahnfreudig) bekannte Dienstleister Euroweb daran nicht unbeteiligt ist.


Eure Doppelmoral kotzt mich an - Über das heuchlerische Verhalten der großen Verlagshäuser gegenüber dem Internet

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: nur wenige Seiten zuvor warnt der SPIEGEL noch vor eben jenen Methoden, mit denen man „per Häkchen“ unwissentlich dem Datenhandel Tür und Tor öffnet. Mit diesem Coupon willigt der SPIEGEL-Leser ein, dass er nicht nur vom SPIEGEL Verlag, sondern auch von beteiligten Verlagsgesellschaften für alle aktuellen und künftigen Publikationen zugespamt werden darf. Darüber hinaus muss er befürchten, über Jahre hinweg von privaten Callcentern telefonisch belästigt zu werden, um ihm fernmündlich irgendein Abo unterzujubeln. Die Weitergabe der Daten an Dritte wird beim SPIEGEL ausdrücklich nicht ausgeschlossen.

Liebe SPIEGEL-Leute, soviel Doppelmoral kotzt mich an.


Stefan Niggemeier: Gratiskultur Print

Aber nehmen wir einmal an, die Reichweite, die die „Media Analyse” ermittelt hat, stimmt, und die „Bild”-Zeitung wird täglich von über 12 Millionen Menschen gelesen. Das würde bedeuten, dass jeder, der sich eine Ausgabe kauft, sie im Schnitt an drei andere Leute weitergibt — was angesichts der in Kantinen oder Zügen herumfliegenden Exemplare nicht völlig undenkbar ist.
Anders gesagt: Jeden Tag lesen neun Millionen Menschen die „Bild”-Zeitung, ohne dafür zu bezahlen, Tendenz seit Jahren steigend. Ihre Zahl ist dreimal so hoch wie die derjenigen, die brav für das Blatt zahlen.
Man muss diese Leute nicht gleich Raubkopierer nennen, um festzustellen: In der Printwelt hat sich eine gewaltige Kostenloskultur entwickelt. Massen von Menschen glauben, für Zeitungen nicht zahlen zu müssen, und nutzen sie skrupellos Tag für Tag umsonst — ohne sich zu fragen, wovon der Bauer denn leben soll, wenn der Supermarkt seine Butter verschenkt.
(…)
Die Mathias Döpfners dieses Landes haben nur im Internet ein Problem mit nicht-zahlenden Lesern, weil die Werbeerlöse dort so niedrig sind, dass sich höhere Leserzahlen nicht entsprechend lohnen. Deshalb sollen an vielen Stellen die Bezahlschranken heruntergelassen werden: Die Leser sollen mit Vertriebserlösen das ausgleichen, was an Werbeerlösen fehlt.
Mit der angeblichen Gratiskultur im Internet hat das ungefähr nichts zu tun.


Verlegerforderung Leistungsschutzrecht: Ja, habt ihr denn überhaupt keinen Stolz?

Marius Sixtus mit einer sehr scharfen und treffenden Polemik zur Forderung der Verlage nach einem „Leistungsschutzrecht“:

Liebe Verleger,
das tut jetzt vielleicht ein wenig weh, aber einer muss es mal deutlich sagen: Euch hat niemand gerufen! Niemand hat gesagt: “Mein Internet ist so leer, kann da nicht mal jemand Zeitungstexte oder so was reinkippen?“ Ihr seid freiwillig gekommen, und ihr habt eure Verlagstexte freiwillig ins Web gestellt. Zu Hauf. Und kostenlos. Ihr nehmt keinen Eintritt für die Besichtigung eurer Hyperlink-freien Wörterwüsten, weil ihr genau wisst, dass niemand dafür Geld ausgeben würde. Ihr habt seriöse und un- seriöse SEO-Fritzen mit Geld beworfen, damit Google eure Seiten besonders lieb hat. Ihr seid ohne Einladung auf diese Party gekommen. Das ist okay, ihr könnt gerne ein wenig mitfeiern. Prost! Aber wisst ihr, was gar nicht geht? Dass ihr jetzt von den anderen Gästen hier Geld kassieren wollt. Sogar per Gesetz. Verleger: geht’s noch?
(…)
Eigentlich wollt ihr auch ein “Leitungsschutzgeld“: Wer beruflich eine Internet-Leitung hat, soll zahlen, zu eurem Artenschutz. Wisst ihr was, Verleger? Haut doch einfach ab aus dem Web, wenn es euch hier nicht gefällt. Nehmt eure Texte mit und druckt sie auf Papier oder schickt sie meinetwegen per Fax weg. Denn: Euch hat niemand gerufen.


A Guide to the Open Internet

Warum Netzneutralität so wichtig ist.

Browserspiel: Favimon

Kämpfe gegen deine Lieblingswebseiten & sammle Icons mit dem Ziel das Web zu erobern.

Google Zeitgeist 2010: Year in Review


„Zeitgeist 2010: How the world searched“ als interaktive Infografik

hr2 Der Tag: Das Empire schlägt zurück – Assange und die verratene Freiheit

Man darf in den USA Nazipropaganda verbreiten. Man darf den Koran verbrennen oder auch die Bibel. Man darf den Präsidenten mit dem Leibhaftigen vergleichen – oder auch mit Adolf Hitler. Wer allerdings den banalen Schriftverkehr des Außenministeriums veröffentlicht, der wird zum Staatsfeind Nummer 2, direkt nach Osama bin Laden. Wenn es an die geheimen Akten geht, versteht der Staat die eigene Verfassung nicht mehr. Meinungs- und Informationsfreiheit – so what? Die Macht wehrt sich gegen die Aufdeckung ihrer Strategien und Strukturen – und ihrer Machenschaften. Sie wehrt sich mit allen Mitteln. Wir sind jetzt schon gespannt auf die Veröffentlichung der Geheimakte Julian Assange – auf einer der vielen Internetplattformen, die Wikileaks beerben werden.


Why WikiLeaks Is Good for America

WikiLeaks is not perfect, and we have highlighted many of its shortcomings on this website. Nevertheless, it’s time to make a clear statement about the value of the site and take sides:

WikiLeaks stands to improve our democracy, not weaken it.


Tumblr-Backup-App für Mac OS X

Man weiß ja nie, wann die Server mal down sind ;-)

WikiLeaks Mirrors - die Sicht der deutschen Hostinganbieter

Verschiedenen deutschen Hostinganbieter (1&1, Domainfactory, Strato,…) wurden gefragt:

1. Wie steht der Hoster zum Aufruf von Wikileaks einen Mirror zu betreiben?
2. Wäre der Betrieb mit den Nutzungsbedingungen/AGB vereinbar?
3. Stuft der Hoster Wikileaks als illegal ein?
4. Wie steht der Hoster zu der zusätzlichen Serverlast [viele vServer Anbieter haben eine Klausel, in der ressourcenlastige Anwendungen verboten sind, Anm.]
5. Sofern nicht gestattet, mit welchen Folgen muss ein Kunde rechnen?


It’s the internet, stupid: Zensursula, Wikileaks und JMSTV

Wäre die Regelungswut nur wirkungslos, wäre der Schaden verkraftbar. Was aber nach dem Scheitern übrig bleibt, sind die Mechanismen staatlicher Kontrolle. Sie haften wie eine Klette und warten darauf, anderweitig Einsatz zu finden. Vielleicht sind Zugangserschwerungsgesetz und Jugendmedienschutzstaatsvertrag zunächst nur ärgerlich. Mit dem nächsten Schritt aber werden sie gefährlich. Spätestens, wenn die „akute Bedrohunglage“ da ist. So wie für die USA aktuell mit Wikileaks.


Introducing Google eBooks

Der Google eBookstore. Bisher aber erst nur in den U.S.

If Web Browsers Were Celebrities [Infographic]

WikiLeaks! The Musical

The way I rub my hands together | Demonstrates that I am evil | The dark, malignant overlord | Of all information retrieval


Deutschlands Parteien: unwählbar – eine Wutrede von Thomas Knüwer

Politik, so stöhnten einige beim Politcamp, sei das Bohren dicker Bretter. Tatsächlich ist es das Heißlaufen verbretterter Holzköpfe. Wer so ein Unding wie den Jugendmedienschutzstaatsvertrag durchwinkt, lebt nicht im 21. Jahrhundert.

Was soll man machen?

Ich meine: einfach nicht mehr wählen gehen.

Das ist die einzige Sprache, die Politiker verstehen. Rund um mich gibt es fast nur noch Menschen, die seit Jahren, gar Jahrzehnten das kleinere Übel wählen. Nein, da geht es nicht um Kompromisse. Es geht um Zähneknirschen. Um Eigentlich-kann-ich-mich-mit-keinem-auch-nur-ansatzweise-anfreunden.


10 People who revolutionized the Internet – The Unappreciated Heroes

We use smileys so often, but have we ever thought who invented this in the first place? Scott Fahlman is the man behind the “Smiling Face” emoticon that we use in our instant messaging. By inventing the first ASCII-based smiley emoticon, Scott wanted to help to differentiate between humorous and serious content.


Zeitleiste der Debatte um die Netzneutralität, von 1770 bis heute

Encrypt the Web: HTTPS Everywhere

The Electronic Frontier Foundation (EFF) has launched a new version of HTTPS Everywhere, a security tool that offers enhanced protection for Firefox browser users against "Firesheep" and other exploits of webpage security flaws.

3sat Nano über Vorratsdatenspeichrung und Terrorhysterie

„The Internet nailed some feces to the Door“

Das Internet im Jahr 2020

Denn sie wissen nicht, was sie fordern - Verdi und die Netzsperren-Debatte

In der vergangenen Woche hat die Gewerkschaft Verdi ein so genanntes Positionspapier zum Urheberrecht im Internet-Zeitalter veröffentlicht. Um darin genannte Ziele zu erreichen, müsste der Internet-Datenverkehr umfassend überwacht werden.


So, Why is Wikileaks a Good Thing Again?

The Redesign of the Twitter Bird

History of Online Video

Kids React To Viral Videos

RockMelt - Neuer Social Media-zentrierter Browser

Flash vs. HTML5

Die kommende und die vergangene Web-Technologie tragen den letzten Kampf aus. In einer Partie Pong, in der beide parallel eingesetzt werden.

The Flash Vs HTML5 debate has caused much discussion over the recent months and it certainly got us thinking here at Code. We believe the two technologies are not in competition and each have their purpose, but thought it might be amusing to actually put them in direct competition. Flash is on the left and the HTML5 Canvas is on the right.


Zeit.de: Vom Volk bezahlte Verblödung - Warum der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht leistet, wofür er die Gebühren bekommt.

Tatsächlich spricht aber nichts dafür, dass sich in den Programmen die Gesellschaft spiegelt. Der Zustrom zu Universitäten und höheren Schulen, neuerdings sogar zu altsprachlichen Gymnasien beweist einen enormen Bildungsehrgeiz. Warum will das Fernsehen davon so wenig wissen? Oder, anders gefragt, warum kapriziert es sich ausgerechnet auf jene Bevölkerungsteile, die daran keinen Anteil haben? Und wenn es hier, in diesen Schichten seine Aufgabe sieht – warum tut es nichts, deren geistige Lage zu bessern?


Die Wunder der Klickstrecke

Datenschutz-Plug-In für Firefox liest das Kleingedruckte

Die freie Open-Source-Erweiterung für Firefox überprüft die allgemeinen Geschäftbedingungen und Datenschutzbestimmungen von rund einem Dutzend großer Webseiten und aktualisiert sie alle drei Stunden. Sobald es auf einer Seite Änderungen im Kleingedruckten gibt, werden sie dem Nutzer gemeldet wenn die wieder Seite besucht wird.

Im letzten Jahr gab es beispielsweise viel Wirbel um die Änderungen der AGB bei Facebook, als sich die die Plattform unbegrenzte Nutzung der Inhalte alle Facebook-Nutzer sichern weollte. Solche Änderungen kommen durch das Plug-In nicht mehr unbemerkt an den Nutzern vorbei.


What did Facebook really just announce?

Today, Facebook rolled out what's arguably one of the most complicated product updates it's made in its short history, a series of new features and revamps to existing ones that aren't directly connected to one another, but which have a central aim: making Facebook a flexible and universal communications hub.


xkcd’s Updated Map of Online Communities

Es hat sich viel getan seit 2007.

Im gefakten „Google Street View Car“ durch Deutschland

An der nächsten Ampel erkennt uns ein Rentner, der vom Fensterbrett aus die Straße beobachtet. Er streckt seinen Arm, formt seine Hand zu einer Pistole und zielt auf uns, mit todernstem Blick. Bam. Bam. Dann verschwindet er hinter der Gardine.


Most Perfect Internet Video Ever

Freie Archive für informierte Bürger! - Die Zeit über depub.org

ARD und ZDF sind seit dem 1. Juni 2009 rechtlich verpflichtet, ihre Informationsangebote nach einer bestimmten Zeit wieder aus dem Internet zu entfernen: einige nach 24 Stunden (Sport), andere nach fünf Jahren (Bildung), wenige nie (zeitgeschichtliche Dokumente). Im Ergebnis verschwinden Hunderttausende Seiten mit Texten und Videos ziemlich schnell wieder aus dem Netz und sind für Interessierte nicht mehr zu finden.

Seit wenigen Tagen versucht die Seite depub.org, diese Archive wieder Jedermann zugänglich zu machen. Als erstes erschien dort das Archiv von tagesschau.de, das zuvor bereits als Datei in Tauschbörsen kursierte.

Rechtlich ist das illegal. Sachlich aber ist es zivile Courage.


Google Instant Blacklist

Welche Begriffe werden nicht autovervollständigt?

Stephen Colbert's Awkward Interview with Google CEO Eric Schmidt

Tonight, Stephen Colbert welcomed Google CEO Eric Schmidt to the the Report. While overall pleasant, things did get awkward when the topics of Google's data-mining, as well as Schmidt's "Want privacy? Change your name," remarks, were brought up.


Der Gewinner des 10K-Apart Wettbewerbs

Zur Erinnerung, die Aufgabe war ein Webanwendung mit modernen Mitteln in weniger als 10 kilobyte zu programmieren.

Videointerview mit William „Neuromancer“ Gibson

Novelist William Gibson discusses his affection for Twitter, wonders if there is still a mainstream media, talks about how he views America as an ex-pat living in Canada and gives some insight into where his ideas come from. William Gibson is currently in the midst of a 36-city promotional tour for his latest novel, Zero History


Cache Rules Everything Around Me

YouTube Time Machine

Man gibt ein beliebiges Jahr an und bekommt Videos zu Ereignissen aus diesem.

Die elektronische Heimbibliothek (1959)

The Video Game Atlas

The largest source of screenshot maps on the Internet, with thousands of maps of your favourite video games!

YouTube, Facebook, Skype Retro Ads

Dantes Internet

„Painting of Chewbacca riding a squirrel fighting Nazis. Enough said.“

How Google works

(in gory details)

Facebook Privacy: A Bewildering Tangle of Options

Der wilde Dschungel der Facebook-Privatsphären-Einstellungen

iPhone-Host - a S9Y blog hosted on an iPhone 3G

Das iPhone als Webserver

FAZ: Netzneutralität - Freie Fahrt auf der Datenautobahn

Netzneutralität gesetzlich zu fixieren funktioniert, ohne den Netzbetreibern Fesseln anzulegen. Auf keinen Fall darf es dazu kommen, dass die Netzbetreiber zu Türwächtern des Internet werden. Es würde einem unkalkulierbaren Risiko ausgesetzt.


ZOMG Zufall!

Wie Chatroulette für weirde GIF-Animationen.

Like Button

Like Button is a collection of links shared by your friends from most popular sites. For you privacy concerned people: don't worry, like button has no access to your personal information. Think of each box as a very specific miniature Facebook page inside of this site.


AK-Zensur: Was ist die Meinung der Provider zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV)?

Nach der Ministerpräsidentenkonferenz vom 25. März ist es um den Entwurf zur Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) still geworden. Eine offizielle Veröffentlichung der aktuellen Version hat nicht stattgefunden und auf Seiten der Provider hüllt man sich derzeit ebenso in Schweigen. Am 30. April tagt in Mainz der nächste „Runde Tisch“ zum Jugendmedienschutz – aber allen Versprechungen aus der Mainzer Staatzkanzlei zum Trotz, endlich mehr Transparenz an den Tag zu legen und auch die Netz-Nutzer einzubeziehen, ist davon bisher nichts zu spüren.


Die Sendung mit der Maus erklärt das Internet, aus dem Jahr 1999

Ze Frank Conversation: The Creative Lifestyle.

taz: Die Rache der Nerds - Wer ist Wikileaks?

Wikileaks sorgt mit seinen Veröffentlichungen für Furore - und revolutioniert Medien und Demokratie. Wer steckt dahinter und wer kontrolliert die neuen Kontrolleure?


How I Became (Mostly) Google-free in About a Day

Are we too reliant on Google’s services? As long-time readers know, I love Google’s products and use them daily, as they’re absolutely the best I’ve tried in their categories: Google search, Gmail, Google Chrome browser, Google Reader, Google Calendar, Google Docs, Picasa, mostly.
But is it dangerous to give all our information and to rely so completely on one corporation? Should we be worried? Should we be looking for alternatives? Should we be moving our data out of Google as soon as possible?


Leonard Nimoy on Twitter

SEOLOL - Showing you the stupid things people search for when they think nobody is looking

Hippo Sandwich


10 simple Google Search Tricks

Ähnliche Seiten und Tipps wurden hier schon öfters mal verlinkt, aber es ist doch immer wieder gut sich die kleinen Tricks und Helferlein immer mal wieder in Erinnerung zu rufen.

„Having met on the Internet, Brenda introduces her new boyfriend, Pac Man, to her friends“

Why Twitter Will Endure

“The history of the Internet suggests that there have been cool Web sites that go in and out of fashion and then there have been open standards that become plumbing, minal piece about Twitter for Time last June. “Twitter is looking more and more like plumbing, and plumbing is eternal.”


Web-safe Font

Praktische Überschrift wie wahrscheinlich es ist bestimmte Schriften auf den verschiedenen Betriebssystemen anzutreffen.

Everything you need to know about HTML5 video and audio

Gute Zusammenfassung des aktuellem Stand der Dinge aus dem Hause Opera.

Google News Archive

In (zum Großteil allerdings nur englischsprachigen) Zeitungen der letzten über 60 Jahre suchen.

Balance Your Media Diet

Die kleinste Werbefläche der Welt: Twitter-Avatar-Kritik

Jeder glaubt zu wissen, das der Mitteilungsdienst auf 140 Zeichen beschränkt ist, keine Bilder transportiert und 100 % werbefrei ist. Falsch! Twitter-Accounts werden mit einem selbst gebauten Profilbild eingerichtet, was fürs Marketing nichts anderes als eine 48 x 48 Pixel großes farbiges Firmenschild ist. Diesen Werbeträger lassen alle ins Haus, die einem Twitterer folgen: Jedes Mal, wenn sich ein Unternehmen, eine Partei oder ein Hersteller zu Wort meldet, wird quadratische Eigenwerbung eingeblendet.


The Beast File: Google


Five Ways Bing Is Better Than Google

William Shatner hat ein eigenes Social Network gestartet: Myoutterspace

MyOuterSpace.com is a Sci Fi Social Network for those with a passion for the arts. Whether you are a fan of Sci Fi, Horror or Fantasy or seeking a career in the Science fiction industry MyOuterSpace.com has much to offer. Register on the planet that host your talent, fill out a profile and connect with others in your field.


Twitter: The Criterion Collection - What if Twitter… came to life?

We asked some of our friends to film their favorite tweets. We didn't care how they did it. They could read it. They could act it. They could do it with puppets. Whatever they wanted. The only rules were it had to be a tweet written by someone else and it had to contain the entire tweet and nothing but the tweet.

This is what they gave us.

What do you suggest?

„What do you suggest“ ist ein netes kleines Spielzeug das einem mit den von Google vorgeschlagenen Suchworten durch das gemeinsame Leben von Millionen von Google-Nutzern reisen lässt. Die vorgeschlagenen Worte erscheinen in der Reihenfolge in der sie von Google vorgeschlagen werden. Jedes Wort ist durch eine verschieden dicke Linie mit verschiedenen weiteren Begriffen verbunden, je nach Trefferanzahl der Wortkombinationen.

Bundesverfassungsgericht erklärt Vorratsdatenspeicherung für Verfassungswidrig.

The State of The Internet

Google Facts and Figures

45%
Percent of Google’s products that are in beta

Why the internet will fail (Newsweek from 1995)

The truth in no online database will replace your daily newspaper, no CD-ROM can take the place of a competent teacher and no computer network will change the way government works.

Yet Nicholas Negroponte, director of the MIT Media Lab, predicts that we’ll soon buy books and newspapers straight over the Intenet. Uh, sure.


This is just amazing

Link for idiots

Facebook hat ein Patent auf den „News Feed“ angemeldet. WTF.

A method for displaying a news feed in a social network environment, the method comprising: monitoring a plurality of activities in a social network environment; storing the plurality of activities in a database; generating a plurality of news items regarding one or more of the activities, wherein one or more of the news items is for presentation to one or more viewing users and relates to an activity that was performed by another user; attaching a link associated with at least one of the activities of another user to at least one of the plurality of news items where the link enables a viewing user to participate in the same activity as the another user; limiting access to the plurality of news items to a set of viewing users; and displaying a news feed comprising two or more of the plurality of news items to at least one viewing user of the predetermined set of viewing users.


„We said You needed it. We are f***ing Google.“


Chat Roulette: The Movie

IE6 Funeral

Internet Explorer Six, resident of the interwebs for over 8 years, died the morning of March 1, 2010 in Mountain View, California, as a result of a workplace injury sustained at the headquarters of Google, Inc. Internet Explorer Six, known to friends and family as "IE6," is survived by son Internet Explorer Seven, and grand-daughter Internet Explorer Eight.
Funeral services for Internet Explorer Six will be held at 7pm on March 4 at Aten Design Group, 1629 Downing Street, Denver, CO 80218. Those unable to attend the funeral are asked to send flowers.


Stereogum Relaunch

Eines meiner Lieblings-Musikblogs hat ein neues Design. Recht schick eigentlich aber schade dass das alte Logo, das fand ich ja schon immer super.

Code Organ

Wie klingt eigentlich eine Webseite?

Hall & Oates feat. Keyboard Cat


ShadyURL

Don't just shorten your URL, make it suspicious and frightening.

Museum of Modern Tweets

Illustrated Celebrity Tweets

Datenschutz in sozialen Netzwerken – Meine Daten gehören mir

Facebook, XING, StudiVZ und Co. werden immer beliebter: In Deutschland nutzen Millionen von Nutzern soziale Netzwerke. Sie pflegen ihr Business-Netzwerk, bleiben mit Freunden in Kontakt oder finden alte Freunde wieder, teilen ihre Hobbys mit Gleichgesinnten. Dabei sammeln die Anbieter jede Menge Daten, die sie auch weiter verwerten, zum Beispiel für Marktforschung. Was aber dürfen die Anbieter mit den Daten machen und welche anderen Gefahren sollten bei der Nutzung von sozialen Netzwerken bedacht werden? Wie können die eigenen Daten in sozialen Netzwerken bestmöglich vor Missbrauch geschützt werden? Diese und weitere Fragen werden im Folgenden beantwortet.


Wie und warum BitTorrent Funktioniert, veranschaulicht

Das Echtzeit-Internet lebt und wächst – Der Social Media Zähler

Open Source, Open World

Offene Standards auf der Welt, eine Infografik

Die Reise eines Tweets

How To Use Google Buzz.

The Unofficial (and Frequently Updated) Guide.

How to built a fake Google Streetview Car

YouTube Drawings of Comenius Roethlisberger & Admir Jahic

YouTube-Clips in handgemalter Einzelframedarstellung

Twitter für Hunde

Eine iPhone-App auf Basis von BowLingual, die direkt tweetet was klein Lumpi so bellt.

YouTube Video Speed History

Google bietet einem neuerdings die Möglichkeit seine Verbindungsqualität auf YouTube zu testen und mit anderen Providern in der Umgebung zu vergleichen.

The Hood Internet vs. Lykke Li

TPUTH - Socially generated Newspaper for Geeks, Designers & Venture Capitalists

If Google Wave Is The Future, Google Buzz Is The Present

Google Buzz is easily the company’s boldest attempt yet to build a social network. Imagine taking elements of Twitter, Yammer, Foursquare, Yelp, and other social services, and shoving them together into one package. Now imagine covering that package in a layer that looks a lot like FriendFeed. Now imagine shoving that package inside of Gmail. That’s Buzz.


The Evolution of Remix Culture

Die Entwicklung von Twitter visualisiert

Von April 2006 bis Januar 2010

Kommentare Ausblenden: Shutup.css

shutup.css is a custom user stylesheet that can be applied to your browser to hide comments on many popular web sites without user intervention.


If People on the Internet Told the Truth

Worldwide Browser Market Share Jan. 2010

IE8 und Chrome sind im kommen.

Google before you tweet…

Greasemonkey Skripte jetzt auch in Google Chrome verfügbar

Qrobe - Meta-Suchmaschine

Die besten Ergebnisse von Google, Bing optional Ask.com in einer schnellen Liste.

Die 5 Datenschutzprinzipien von Google

Google hat ein Video veröffentlicht, dass die Datenschutzprinzipien bei der Firma zeigt.

Unfinished Sympathy: Das Massive-Attack-Video in Google Street View

Craig Robinson hat das Video zu Massive Attacks „Unfinished Sympathy“ in Google Street View an den Original-Locations nachgestellt. Wie großartig ist das denn bitteschön!?
Hier zur erinnerung noch das original Video von 1991.

How to UNshorten Any URL

Greasemonkey Plugins die einem verkürzte Internetadressen automatisch als die richtigen darstellen.

The Irony of the iPad: A GREAT Day for Open Technologies

With the iPad, Apple has created two platforms. First, they have produced a heavily proprietary, native platform that requires Apple approval and has significant Apple restrictions. But ironically, with their heavy focus on improving the quality of Safari and the HTML standard, they have shipped the iPad with a platform based on open, unencumbered technologies.


Social Media Revolution

Social Media has overtaken porn as the #1 activity on the web. 1 of 8 couples in the U.S. last year met via social media. Facebook added 100 million users in less than 9 months.



Internetzensur animiert


Tweet the Classics

Die Klassiker der Weltliteratur, in 140 Zeichen

MOBY DICK: Call me Ishmael. On the whale ship Pequod, commanded by Captain Ahab. A man’s quest. I over-describe whales. (H. Melville 1851)


PDF my URL

Eine beliebige Webseite als PDF speichern.

What the Web of Tomorrow Will Look Like: 4 Big Trends to Watch

Googolopoly

How Websites Work

I Can Has History? - Ein LOL-Cat-Stammbaum

Fontblog: Der Hadopi-Krimi, ungekürzt und in Deutsch

Über den Einsatz einer geklauten Schrift im Corporate Design der französischen Anti-Piracy-Organisation Hadopi, das letzte Woche durch’s Netz ging.

ALF twittert

The cat won't fit in the toaster. Never mind, I'll make a peanut butter sandwich, where's the blender?


Nach YouTube zieht nun auch Vimeo nach und bietet einen HTML5-Videoplayer an

Firefox 3.6

U.a. Unterstützung für neue CSS-Attribute, neue DOM- und HTML5-Spezifikationen, schnelleres Javascript.

If you printed Twitter…

Internet-Videomarkt 2009 und ein Ausblick auf 2010

Videoportale, Live-Streaming, Pay-TV über’s Netz, …

Betrachtet man das Jahr 2009 im Rückblick ergibt sich konsistent im gesamten Internetvideo-Markt ein Thema, das für fast alle Bereiche gilt: Konsolidierung. Anders als in den vorhergehenden Jahren war 2009 nicht so sehr von Innovationen oder neuen Startups geprägt, als viel mehr von einem Marktwachstum und der weitreichenden Verbesserung existierender Services. Darüber hinaus hat der Markt dafür sorge getragen, dass sich einige Anbieter aus dem Rennen verabschiedet haben.


Mashable.com: Google Is Now Apple’s Greatest Enemy: Here’s Why

It’s time to call it: Google is now Apple’s greatest enemy. Soon Google will be entering its OS turf with Chrome OS. Apple increasingly sees Google as a major competitor over the next few years. While the company Steve built doesn’t particularly like Microsoft, it knows that it has to work with the lesser of two evils in order to succeed.

Say hello to the new dynamic. It’s Apple + Microsoft vs. Google. May the new battle begin.


Bill Gates twittert nun auch

Firefox Entwicklungs-Roadmap für das Jahr 2010

Flash ohne Flash-Plugin

„Gordon - An open source Flash™ runtime written in pure JavaScript with SVG“

Street with a View - Performance-Straßen-Kunst vor dem Google Street View Car

With the complicity of both the inhabitants of Sampsonia Way in Pittsburgh and Google Street View, artists Ben Kinsley and Robin Hewlett staged collective performances and actions that took place just as the Google Car was driving through the neighbourhood: a 17th-century sword fight, a lady escaping through the window using bed linen, a gigantic chicken, a parade with a brass band and majorettes, the lab of the inventor of a laser that makes people fall in love, etc. The images that document the events have become an integral part of the Google image archive.


Kommunikationswandel: Die vier Subsysteme des Medienapparats

Sehr gut Analyse über den Paradigmenwechsel in der Medienbranche und dem Widerstand der diesen Veränderungen von vielen Seiten entgegengebracht wird.

Als Johannes Gutenberg oder Guglielmo Marconi die Grundlagen gelegt haben, gab es keinen Kompass, keine Leitschnur, keine Regeln, wie daraus einmal funktionierende Mediensysteme als Teil demokratischer Ordnung werden können. Sie sind gewachsen, aus unzähligen Experimenten, zum Teil über Jahrhunderte. Wir erleben gegenwärtig einen Umbruch wie zu Zeiten Gutenbergs. Darum ist es zu früh, alle Antworten zu verlangen. Es bleibt allein das Experiment: Vielleicht mit Mini-Videoteams, die Mikrofernsehen machen, oder indem man versucht zu verstehen, auf welche Weise viele Mitwirkende ein journalistisches Projekt besser machen können. Oder mit einer Seite, bei der die Leser für die Geschichte spenden, die ihnen am wichtigsten erscheint. Natürlich – auch Stiftungen und freiwillige Geldgeber können und müssen wohl eine Rolle spielen. Experimente können übrigens auch scheitern – deshalb sind es ja Experimente.
Eine entscheidende Frage ist wohl, ob in Zukunft tatsächlich der Qualitätsjournalismus nicht mehr bezahlbar ist, oder ob es allein die großen massenmedialen Verteilungssysteme und die daran hängenden Konzerne sind, die laut eigener Aussage aus Online-Werbeeinnahmen nicht finanziert werden können – während sie häufig alles andere als Qualitätsjournalismus betreiben.


Die alljährliche A-List-Apart-Umfrage „for people who make websites“

IE is being mean to me… again!

Ein kleine Hymne für jeden Webentwickler, der schonmal im Internet Explorer debuggen musste (also alle).

Web 2.0 Suicide Machine

Tired of your Social Network? Liberate your newbie friends with a Web2.0 suicide! This machine lets you delete all your energy sucking social-networking profiles, kill your fake virtual friends, and completely do away with your Web2.0 alterego. The machine is just a metaphor for the website which moddr_ is hosting; the belly of the beast where the web2.0 suicide scripts are maintained. Our services currently runs with facebook.com, myspace.com and LinkedIn.com! Commit NOW!


Webwill - Your digital identity after death

We live an increasing amount of our lives on-line, but what happens after we are gone? What will happen to all our photos, blogs and social network accounts? Until now our digital identities have lived on without us, leaving our loved ones powerless to control them or wind them down. Webwill is a new service to change that, putting you in control even in the afterlife.


Apple Rejected Me

Apple Rejected Your App? There’s a Site For That…

Star Wars Facebook Statusmeldungen

How heavy is the Internet?

498,438,559,990kg

Chaos Radio Express: Techno

Techno hat die legitime Nachfolge des Rock'n'Roll angetreten und hat sich seit Anfang der 90er Jahre als die führende Jugend- und Musikkultur etabliert. In den Wirren der Nachwendezeit entwickelte sich Techno weltweit und vor allem in Deutschland (und dort vor allem in Berlin) mit einer außerordentlichen Dynamik und eroberte sich binnen weniger Jahre den Mainstream.

Im Gespräch mit Tim Pritlove berichtet Tanith, der als DJ und Musiker Aufstieg und Fall der Technoszene aktiv begleitet hat, von Geschichte, Wesen und Bedeutung von Techno. Zur Sprache kommen Musikstile, Kraftwerk und andere Pioniere der elektronischen Musik, der Bedarf für Techno in der Gesellschaft, der Aufstieg der Clubszene in Berlin, die Bedeutung von Techno für die Generation der Wiederveereinigung, Fraktale und Mathematiker auf der Technoparty, der Wandel der Musikszene durch das Internet und wie man von Musik lebt, der Amen Break, die Rolle von Netlabels und die Distribution von Musik in der Zukunft.

Internet Vices

Twitter is crack cocaine: Fucking ANYONE is your friend. Yuppies do it on their iPhone. Cheap. Short. Fruitless.

Smashing Magazine: The Death of the boring Blog Post

But why has this trend of melding blog post and magazine article, the “blogazine,” not caught on with the masses?


The Webby Awards Top 10 Internet moments 2000-2009

The History of the Internet in a Nutshell

The Internet isn't killing anything

Something That's Growing Is Not The Same As Something That's Big.
Something That's Declining Is Not The Same As Something That's Small.


Wolfram Alpha Google Firefox Extension

Firefox-Addon mit dem man sich mit einer Suche die Ergebnisse von Google und direkt rechts daneben die von Wolfram Alpha anzeigen lassen kann.

FSJ: Why the mainstream media is dying

As for the newspapers: Faced with their own demise, fearful of losing even more advertising, newspapers have made the huge mistake of becoming ever more timid, more cautious, more in bed with the companies they cover.

It’s the exact opposite of what they should be doing. The truth is, if newspapers want to survive they should go back to doing what they started out doing — muckraking, stirring the shit, calling bullshit.

The other truth is, when these papers are dead, they will not be missed.

5 Jahre Firefox

Großartiges Bilder-Blog: fuck you very much

A girl and a boy from Copenhagen living apart in New York and London. This is their candid, visual diary.


100 Greatest Hits of YouTube in 4 Min.

Dramatic Tweets

Was „Promis“ so twittern, dramatisch rezitiert.

Facebook Headquarters

Ein Blick hinter die Kulissen

Rette Deine Freiheit

„RetteDeineFreiheit“ ist eine Antwort auf die nicht nachvollziehbare Politik der Bundesregierung in Bezug auf die Internetsperren.

Entgegen allen Expertenmeinungen und der erfolgreichsten "Online-Petition" in der Geschichte Deutschlands mit über 134.000 Mitzeichnern wird in Deutschland ein grundgesetzwidriges und dazu noch vollkommen sinnloses Gesetz verabschiedet.

Kritiker werden in der Diskussion diffamiert, haarsträubende und falsche Argumente gebetsmühlenartig wiederholt - von einer lebendigen und gesunden Demokratie keine Spur.


Das Internet in 10 interessanten Infografiken

If you printed the Internet…

Google ASCII Art Easter Egg

Wenn man bei Google nach „ASCII Art“ sucht verwandelt sich das Logo. In ASCII Art.

Endlich: Politiker verstehen das Internet

Google Internet Stats

„This Google resource brings together the latest industry facts and insights. These have been collected from a number of third party sources covering a range of topics from macroscopic economic and media trends to how consumer behaviour and technology are changing over time.“

The Hierarchy Of Digital Distractions

Internet-Manifest: Wie Journalismus heute funktioniert. 17 Behauptungen.

A Day without Cats on the Internet

Urlesque is organizing a web-wide ban on cat-related coverage on 9.9.09 -- A Day Without Cats on the Internet. Why only one day? Well let's be honest, that's probably only as long as we'll last before a hilarious video comes crashing into our inbox. But for one day, we will abstain... for you... for the cats.


EU: Mitmachen und die Netzneutralität erhalten

„Netzneutralität“ – dieses leicht obskure wie auch simple Konzept ist die Wurzel für die Entwicklung des Internets in der Form, wie wir es kennen. Der digitale Bereich, in dem wir leben und arbeiten, garantiert Wettbewerb, Innovation und viele Grundfreiheiten. Bis vor kurzen war Netzneutralität aus technischer und wirtschaftlicher Sicht nur eine Leitlinie. Seit neustem jedoch bedrohen Netzbetreiber dieses ungeschriebene Prinzip, weil sie in der ungleichen Behandlung von Information wirtschaftliche Vorteile sehen, die durch ihre Netzwerke geleitetet werden. Daher ist es wichtig, die dritte Lesung der „Telekom-Paket“-Richtlinien als eine einmalige Gelegenheit zu begreifen, um wichtige Maßnahmen für ein freies, offenes und innovatives Internet innerhalb der EU durchzusetzen.


Kultur zerstreut sich im Digitalen - Peter Glaser über die Leichtigkeit der digitalen Materie

Wir befinden uns mitten in der größten und komplexesten chemischen Reaktion der Kulturgeschichte. Und auch wenn die Ergebnisse der Synthese erst in Schemen auszumachen sind, eines steht fest: es gibt kulturelle Kräfte, die in jedem der scheinbar losen Fragmente wirksam sind. Nichts wollen diese Teile mehr, als wieder Moleküle werden. Kultur möchte sich verbinden. An dem, was Texte erzählen und Fotos oder Filme zeigen, wird sich erst einmal nicht viel ändern. Aber die Art, wie sie zusammengestellt werden, verändert sich gerade fundamental, begleitet von Zerfallserscheinungen, Ungewissheiten und großen Chancen. Leute, schmiedet neue Moleküle! Lasst die digitalen Bunsenbrenner glühen.


lawblog.de: Die Meinungsfreiheit als Sondermüll

Die Menschwürde zählt, vereinfacht gesagt, zu den Grundrechten. Sie ist ein Abwehrrecht gegen Eingriffe des Staates. Niemand darf von staatlichen Organen zu einem bloßen Objekt staatlichen Handelns gemacht und seines Selbst beraubt werden; sein Leben ist nicht gegen das Leben anderer abwägbar.

Frau von der Leyen münzt das Abwehrrecht gegen den Staat in einen Handlungsauftrag des Staates um. Plötzlich ist die Menschenwürde ein Grund für staatliches Eingreifen – der Staat schützt die Menschenwürde seiner Bürger, indem er Dritten den Mund zuhält oder durch Stoppschilder dafür sorgt, dass sie im Internet nicht mehr gelesen, gesehen und gehört werden können.

Das entfernt sich weit vom eigentlichen Sinn und Zweck des Grundrechts auf Menschenwürde. Wie absurd das Ganze ist, zeigt sich an von der Leyens Aussage, die Bewahrung der Menschenwürde begrenze Demokratie und Meinungsfreiheit auf das “richtige Maß”. So werden aus rechtsstaatlichen Grundelementen, die sich bedingen und ergänzen, Gegensätze.

Die böse Absicht darf mittlerweile unterstellt werden.


Fünf Irrtümer über die Piratenpartei

Bei der Diskussion über das Netzsperrengesetz in Deutschland hat sich beispielhaft gezeigt, dass Menschen, die es gewohnt sind, mit Computern und Code umzugehen, mit symbolischer Politik nicht zufriedenzustellen sind. Im Netz schafft der Code die Wirklichkeit, und wenn in ihm ein Zeichen nicht stimmt, dann funktioniert er nicht. Es ist daher nicht besonders klug, einer Klientel, die unter diesen Bedingungen lebt und arbeitet, einreden zu wollen, dass Stoppschilder im Internet etwas gegen Kinderpornografie ausrichten können. Es ist noch weniger intelligent, dieser Klientel mit Umfragen und Statistiken begegnen zu wollen, die diese mittels ihrer Kompetenz im Umgang mit informationstechnischen Systemen innerhalb weniger Sekunden demontieren kann. Und es muss Menschen, die es gewohnt sind, ihre eigenen Systeme zu administrieren, zynisch vorkommen, wenn eine Regierung eine zentral verwaltete geheime Sperrliste von Internet-Adressen ausgerechnet unter dem Vorwand der Kinderpornobekämpfung durchsetzt.


Google Wave im Test

„In fünf Jahren wird niemand mehr wissen, wie die Welt ohne Google Wave funktioniert hat“

OMG U FAIL SO HARD: Guinness Book of Records vs. FAIL Blog

Das Fail Blog hat wegen eines Zitat-Screenshots Post von den Anwälten der Guinness World Record Ltd. und antwortet auf die ganz eigene Art und Weise.

taz.de: Entdeckung der Internet-Community - Die Ureinwohner wehren sich

Die CDU hat ihn entdeckt, die SPD auch, die Berliner Morgenpost schreibt darüber, die FAZ und ja, ab und an auch die taz - über den fremdartigen Stamm namens Internet-Community, von Hobbyetymologen schon zur Netzgemeinde eingedeutscht.
Gemeinde erinnert ein bisschen an evangelikale Bibelschüler. Allerdings klingt das meist so, als würde da eine Horde junger, verspielter, freiheitsliebender, aber auch ein wenig beschränkter Tarzans durchs Geäst des digitalen Dschungels hüpfen. Vor allem aber macht es klar: Hier stehen wir, und dort sind die Fremden - hinter dem Computerbildschirm beginnt ein possierliches Barbaricum.


Peterlicht: Alle Texte werden frei sein

Und alle Texte werden im Netz unterwegs sein. Und alle Texte werden frei sein. Frei von Honorar. Nur auf Mittelaltermärkten werden noch Bücher verkauft werden. Ledergebundene Sonderlinge. Die Buchhändler werden sich Lederwämse überwerfen und Schalmeien anschlagen. Ihr Geschäft wird Folklore sein. Alle werden sich Alles für Umme im Netz runterladen.


Outlook’s broken — Let’s fix it

Microsoft have confirmed they plan on using the Word rendering engine to display HTML emails in Outlook 2010.
This means for the next 5 years your email designs will need tables for layout, have no support for CSS like float and position, no background images and lots more.


Der Spiegelfechter: Anker hoch und Leinen los – die Piraten sind da!

Wenn Brockdorf und die Startbahn West zum Gründungsmythos der GRÜNEN wurden, hat die Diskussion um Netzsperren, die im Netz selbst unter dem Schlagwort „Zensursula“ bekannt wurde, das Zeug zum Gründungsmythos der deutschen Piraten. Verdanken die schwedischen Piraten einen Großteil ihrer Popularität dem harten Urteil gegen die Betreiber von Pirate-Bay, so haben für die deutsche Netzgemeinde „Zensursula“ und die gegen sie gerichtete Petition maßgeblich dazu beigetragen, dass die Generation C64 zueinander gefunden und erkannt hat, dass sie sehr wohl eine Stimme hat, die auch außerhalb des Netzes wahrgenommen wird. Wenn es die Piraten schafften sollten, sich als parlamentarisches Sprachrohr dieser Diskussion aufzustellen, wird man noch viel von ihnen hören. Die etablierte Politik ist jedenfalls frei vom Verdacht, eine Kehrtwende auf den politischen Feldern zu vollziehen, die die Piraten ins Visier genommen haben.


Are downloads really killing the music industry? Or is it something else?

But the reality is that nowadays, one can choose between a game costing £40 that will last weeks, or a £10 CD with two great tracks and eight dud ones. I think a lot of people are choosing the game - and downloading the two tracks. That's real discretion in spending. It's hurting the music industry, sure. But let's not cloud the argument with false claims about downloads.


CNet Webware 100 Winners 2009

MTV's new original animated series: DJ & The Fro

like a modernized Beavis & Butthead, mocking YouTube instead of music videos


Lars Gustafsson: Warum ich die Piratenpartei wähle

Intellektuelle und persönliche Integrität für die Bürger, kurz gesagt ein Internet, das nicht von lobbygetränkten Gerichten und angeleinten EU-Politikern in einen Regierungskanal umgewandelt wurde, ist wohl wichtiger als die Belange einer primär industriellen Szene der Literatur und Musik, die bereits zu Lebzeiten der Autoren schnell zerbröckelt. Das Bedürfnis gelesen zu werden, zu beeinflussen, die eigenen Zeiten in Worte zu fassen, mag in Konflikt geraten mit dem Wunsch, viele Kopien zu verkaufen, muss es aber nicht zwingenderweise. Wenn diese beiden Bedürfnisse in Konflikt geraten, muss das industrielle Interesse zurückgestellt werden und der große intellektuelle Bereich der Künste muss gegen Bedrohungen verteidigt werden.

Das wesentliche Interesse von Künstlern und Autoren, vorausgesetzt sie sind intellektuell und moralisch ernsthaft in dem was sie tun, muss sicher das sein, gelesen zu werden, ihrer Stimme Gehör zu verschaffen in ihrer Generation. Wie dieses Ziel erreicht wird, das heisst, wie man die Leser erreicht, ist aus dieser Perspektive von sekundärem Belang.

Die zunehmende Verteidigung der durch das Internet ausgedehnten Meinungsfreiheit, der immateriellen Bürgerrechte, deren Zeuge wir heute in einem Land nach dem anderen werden, ist der Beginn eines - genauso wie zuletzt im frühen 18. Jahrhundert - Liberalismus, der von einer Technologie getragen wird und daher emanzipiert ist.


NDR ZAPP: Heftige Proteste gegen Sperrungen im Internet

Digital Underground: Hörspiel über Downloads, Cracker und Spreader

Remix Culture: Fair use is your Friend

Code of Best Practices in Fair Use for Online Video

So funktionieren die DNS-Sperren

Mit Lego erklärt

Petition gegen Internetsperren - zeichne mit!

8bit FM

Chiptune Internet Radio

Wie 4Chan die Time.com-Abstimmung hackte

Looking at the poll results we see clear evidence of the hack. The first letters of the top 21 finalists in the poll spell out ‘Marblecake, also the game’. Evidence of precision hackery for anyone to see. And yet, Time says they rebuffed all attempts to hack the poll. Quoting from the time article: “TIME.com’s technical team did detect and extinguish several attempts to hack the vote”. Which leads me to wonder whether Time.com is being dishonest or is just plain incompetent. Considering Hanlon’s razor , I have to go with incompetence. (And if you have any doubt about Time’s incompetence, take a close look at the Poll. Notice that Oprah Winfrey and Ratan Tata have the exact same number of votes. That’s because they both shared the same ID in the poll. A vote for either one was a vote for the other. Same goes for Michael Bloomberg and Gustavo Dudamel. If you vote for one, you vote for the other.)

How did the hack happen? I’ve already described in great detail the steps that the loose collective known as ‘Anonymous’ took to hack the poll. This group probed for weaknesses in the poll protocols and wrote autovoters to stuff the ballot box with votes that would put the candidates in the proper order to spell out the Message, adapting as necessary whenever Time adjusted its protocol in a meager attempt to keep the hackers out. But two weeks ago, Time got serious about poll security. They modified the poll so that you needed to prove that you were human (via a captcha) in order to vote.

This instantly shut down all of the autovoters. Anonymous was offline - no longer able to submit thousands of votes per minute. And what’s worse, when the autovoters were shutdown, the Message ‘Marblecake, also the game’ soon decayed into a meaningless “mablre caelakosteghamm”. It seemed that Time.com had won - the Message would not survive the next two weeks of voting. But Anonymous didn’t give up, they considered it a challenge to restore the Message. Here’s how they did it.


Der Kampf der Kulturen

Es geht in den aktuellen politischen Debatten um das Internet um mehr als nur unverbundene Einzelthemen. Es geht auch nicht nur um "das Internet" als Ganzes. Es geht auch um die Demokratiefähigkeit der kommenden Internet-Gesellschaft.

64 Things Every Geek Should Know

Surf the Web Anonymously, Unleash a Laser Pointer's full potential, Setting up a VPN, Convert a DVD to x264 (or XviD or DivX),…

Google „Similiar Images“ Bildsuche

In den Google Labs kann man nun die Bildsuche auf ähnliche Bilder eingrenzen.

Cory Doctorow: Big Entertainment Wants to Party Like It's 1996

The entertainment industry wants to retreat to the comfort of 1996. It was a good year for them. CDs were selling briskly, but no one had figured out how to rip them and turn them into MP3s yet. Music fans were still spending money to buy CD versions of music they owned on LP. DVDs had just been released, and movie fans were spending money to buy DVDs for movies they already owned on VHS.

And most importantly, the laws regulating copyright and technology were almost entirely designed by the entertainment industry. They could write anydamnfoolthing and get it passed in Congress, by the UN, in the EU.

Private agreements with electronics companies guaranteed that all new devices were crippled: Remember the Sony Minidisc players that could record sound digitally, but could only output it on the headphone jack, meaning that you couldn't just record your kid's first words and digitally transfer them to your computer for safe keeping?

1996 is gone, and good riddance.

In 2009, the world is populated by people who no longer believe that "Thou shalt sell media on plastic discs forever" came down off the mountain on two stone tablets. It's populated by people who find the spectacle of companies suing their own customers by the thousands indefensible. It's populated by activists who've figured out that the Internet is worth saving and that the entertainment industry is prepared to destroy it.

And the entertainment industry hasn't figured that out, and that's why they're doomed.


VON LAIEN REGIERT - Spreeblick Online-Demostration gegen Internetsperren

Am heutigen Tag, dem 22. April 2009, will das Bundeskabinett ein Gesetz zur Sperrung von Websites beschließen, die Kinderpornografie darstellen oder anbieten. Wir unterstützen die Bundesregierung in ihrem Bestreben, dem Missbrauch von Menschen und speziell Kindern ein Ende zu bereiten, bezweifeln jedoch auf Grundlage vieler Expertenmeinungen, dass dieses Bestreben der wahre Grund für die angekündigten Sperrungen ist.

Die geplante technische Umsetzung auf Basis von Sperrlisten halten wir für laienhaft, wirkungslos und unter Umständen kontraproduktiv. Wir fordern die Bundesregierung auf, die durch die Listen offensichtlich bekannten illegalen Websites zu schließen und ihre Urheber bzw. Betreiber strafrechtlich zu verfolgen. Wir lehnen Internetsperren ab, die ob ihrer Intransparenz und technischen Zweifelhaftigkeit eine Gefahr für die Demokratie in Deutschland sein könnten. Wir fühlen uns durch die von Fachleuten wiederholt in Frage gestellten Zahlen und Fakten, die das Familienministerium kommuniziert, als wählende Bürger belogen.

Wir halten Wahlkampf-Taktiken und politischen Populismus für äußerst unangemessen, wenn es um die Bekämpfung des Verbrechens der Gewalt an Minderjährigen gehen soll.


Die dreizehn Lügen der Zensursula

Die Aussagen des Familienministeriums zur Notwendigkeit von Zensurmaßnahmen gegen die Dokumentation von Kindesmißhandlungen im Internet auseinandergenommen.

TPB FTW

Betreiber von Pirate Bay müssen ins Gefängnis

Ein schwedisches Gericht hat die Betreiber der Internet-Tauschbörse Pirate Bay wegen Verletzung des Urheberrechts zu einjährigen Haftstrafen verurteilt. Zudem müssen sie Schadenersatz in Millionenhöhe zahlen.


Web Trend Map 2009

Die vierte Auflage des „U-Bahn-Plans“ der wichtigsten Webseiten und Menschen im Internet.

Social Media Mini Iconpack

Chrome for OS X: State of the Browser

The open source Google Chromium repository now has an OS X Cocoa shell. We downloaded and compiled the latest OS X build of Google's browser, and we talked to the developers to get a sense of how long it will be before Mac users can get their hands on a working beta.


taz.de: Bildung im Web 2.0 - Das Ende des Frontalunterrichts

Das Konzept "Text" hat sich verändert. Was bedeutet das für unser Leben, Lehren und Lesen?


Jetzt handeln: Das Internet im Telekom-Paket retten

Bei der Debatte rund um das Telekom-Paket ist auf europäischer Ebene gerade die heiße Phase vor der zweiten Lesung im EU-Parlament. Ende April werden die Abgeordneten im EU-Parlament über die komplette neue Telekommunikationsrahmengesetzgebung in Europa abstimmen. Und hier gibt es Probleme! Die Musikindustrie möchte Internetsperrungen in dem Gesetzespaket unterbringen. Die Telko-Lobby will die Netzneutralität aufweichen.
(…)
Es geht um die Zukunft des Internets und die Frage, ob das Netz weiterhin neutral und offen sein muss. Oder ob Telekommunikationsunternehmen diese Neutralität in Frage stellen dürfen.

iPhone-Nutzer für ein Drittel des weltweiten Smartphone-Internet-Traffics verantworlich

Mirroring January's report, AdMob's latest metrics data for February of 2009 shows Apple still in a commanding lead over most competitors when it comes to mobile web traffic. The information is gleaned from its 6,000+ "member sites," which show that both the iPhone and the iPod touch are still the most popular mobile Internet devices.


Remembering Stuff About The Internet

Nettes Werbefilmchen zur Einführung des Internet Explorer 8

Zattoo bald auch als Browser-Player

Voraussichtlich noch diesen Monat wird eine browser-basierte Version der TV-Software erscheinen

Deutscher Kulturrat stellt Buch „Streitfall Computerspiele“ kostenlos ins Internet

Sind Computerspiele „Kulturgüter“ oder handelt es sich hierbei um „Schund“? Sollten Computerspiele strenger kontrolliert werden oder reichen die bestehenden Jugendschutzbestimmungen aus? Sollten qualitativ hochwertige Computerspiele von der öffentlichen Hand gefördert werden oder soll es der Markt richten?

100 thing more popular than Twitter

The Vintage Web

Webseiten die so aussähen, als wären man noch immer mitten in den 1990ern.

Versteckte Einstellungen in Safari 4

10 Privacy Settings Every Facebook User Should Know

Twisten.fm - Find new Music through Twitter

Jakob Nielsen: Mobile Web 2009 = Desktop Web 1998

Mobile phone users struggle mightily to use websites, even on high-end devices. To solve the problems, websites should provide special mobile versions.


Greg Rutter’s definitive List of the 99 Things you should have already experienced on the Internett unless you’re a loser or old or something

Facebook zieht die neuen AGB wieder zurück. Vorerst.

Mittlerweile hat Facebook einen Rückzieher gemacht. Nachdem Zuckerberg zuerst die User beruhigen wollte, verkündete er nun eine (vorläufige) Rückkehr von Facebook zu den alten Nutzungsbedingungen. Man habe sehr viele Anfragen und Kommentare zu den neuen Nutzungsbedingungen erhalten. Aufgrund dieses Feedbacks habe man sich entschieden, die alten Nutzungsbedingungen wieder in Kraft zu setzen, bis man die angesprochenen Probleme beseitigt habe. Ein weiteres Fiasko will Zuckerberg offensichtlich vermeiden: Die nächste Version werde eine einschneidende Veränderung gegenüber dem jetzigen Status sein, und sie werde auf all den Prinzipien aufbauen, die er bereits dazu formuliert habe, wie die Nutzer die Informationen über sich kontrollieren und weitergeben könnten. Die neuen Nutzungsbedingungen würden zudem in einer Sprache verfasst, die jeder verstehen könne. Die Facebook-User bekämen zudem die Gelegenheit, zu den neuen Nutzungsbedingungen ihren Input beizusteuern.


Interview mit moot, dem Gründer von 4Chan

“Holy [bleep], it’s moot!” calls out a 20-something. He picks his way over to Poole’s corner, and by the time he gets there, 12 other excited onlookers have joined him. Instead of addressing Poole, one fan looks to Poole’s friend Christina Xu. “Are we allowed to talk to him?” the fan asks.


Joss Whedon's Plan to Monetize Internet Content (Watch Out, Hollywood)

„I'm not a business man. I'm also not a techie. My ideas on how to monetize the Internet for independent productions are ideas that other people have already had. But I am in a position to try to take advantage of them in such a way that we get a toehold in this medium and [establish] a system of creating some original content before the giant companies sweep in and fence it all off.”

50% of Charges Against Pirate Bay Dropped

There has been high drama on the second day of the Pirate Bay trial. Due to serious shortcomings in the prosecution evidence, around 50% of the charges in the case are going to have to be withdrawn. The defense describes it as a ’sensation’, seeing half of the charges being dropped on the second day.


The Pirate Bay press conference

Heute Mittag 12 Uhr.

5 Thesen zum Wahlkampf im Netz

These 4: Internet wird nicht dominieren.
Auch wenn jetzt alle zu den USA blicken und von Obama’s Internetkampagne träumen: Fernsehen bleibt 2009 das Leitmedium. Den ersten richtigen Internet-Wahlkampf werden wir 2013 erleben.


Google Earth 5.0

Man kann nun in die Ozeane unter die Meeresoberfläche zoomen und auch direkt GPS-Daten importieren.

Macs nähern sich 10% Marktanteil (im Internet)

Apple's share of web users has climbed up to a landmark 9.93 percent in the first month of 2009 while Windows' own share continues to slide downwards


DLD09

Videos der Vorträge der diesjährigen Digital, Life, Design

10 YouTube-Kommentare und was die Autoren wirklich sagen wollten (in Standard Englisch)

With all due respect, good sir, I must hereby declare your statement to be highly objectionable. In fact, your comment causes me to speculate whetheryou are afflicted with a learning disability so severe that it prevents you from fully comprehending your diminished mental capacity. I further theorize that you could be described to by today's youth as "emo", and by calling out others as such, I have concluded that you are in denial about this "emo" lifestyle, subject to the cultural stigmas and stereotypes associated therewith.



3min - Das erste deutsche Videoportal für Webserien

Eine neue Video-Plattform der Deutschen Telekom mit „professionell produzierte Inhalten, bewusst ohne User Generated Content“

We Misd U Hisd Teh Lolcats

Lolcat, the Theme Song (with apologies to The Cure).

How Twitter was born

Drei Jahre alt wird der Microblogging-Dienst, einer der Gründer erzählt hier die Entstehungsgeschichte.

Adobe CEO Shantanu Narayen bestätigt die Zusammenarbeit mit Apple an Flash für das iPhone

„It's a hard technical challenge and that's part of the reason Apple and Adobe are cooperating to try and get it done as soon as possible“

The 100 most popular Twitter Applications

PWN! YouTube - How to download videos from YouTube?

Just type pwn to download YouTube videos


Ergänzt man den URL eines YouTube-Videos mit dem Wörtchen pwn (z.B. http://pwnyoutube.com/watch?v=No88HkxjS42), so wird man auf eine Seite umgeleitet über die man dann bequem das entsprechende Video herunterladen kann.

How secure is Google Chrome?

Chrome's excellent security model and newness give it a chance to quickly improve in areas where other vendors must tread more slowly because of backward-compatibility issues. The real challenge is that the bigger flaws are human- and process-oriented, and cannot be solved with fast patching. They are systematic and will require a serious paradigm shift within Google to achieve.



„Newspaper by Computers“ — Fernsehbereich aus dem Jahr 1981 über das was dann das Internet und elektronische Medien werden wird


„With this System we not only have the option of seeing the Newspaper on the Screen, but also we optionally can copy it.“

The Internet Pinball Database

Alles über Flipper (die Spielautomaten, nicht den Delfin).

County Codes of the World

Ein Poster das sehr schlicht und chic die ccTLDs der Welt nach ihrer Verbreitung anordnet.

The Webdesign Sketchbook

Für „Webdesigner“, ein Zeichenblock mit vorgedruckter Browserleiste.

The Remnants — Webisode-Pilot einer Scifi-Comedy-Show mit Ze Frank

Starring old school scifi actor Ernie Hudson, and new school Web celeb Ze Frank, the 10-minute pilot introduces us to a group of geeky, media-obsessed survivors in a world ravaged by some sort of alien-nano-disease thing that nobody understands. All they know is that "there are more Wiis than people" left on the planet, and the only way to eat is to raid dead people's houses for Lunchables and Pringles.



Is Blocking Ads the Same Stealing as Downloading Music From Torrents Is?

To me the most shocking fact about Firefox is that Adblock Plus is invariably among the most popular plugins in the Firefox directory: it gets over 312 thousand of weekly downloads as of writing this. Yet I think that this plugin (and multiple others intended for the same purpose) should be as illegal as the torrent one that Amazon was so quick to protest to last week. After all, both plugins enable a web user to get their content without paying its producers - so why should there be a difference at all?


Google Zeitgeist 2008

Die meisten Suchbegriffe aus diesem Jahr

Songbird hebt ab…

Version 1.0 des auf Basis von Mozilla's XULRunner laufenden Online-Media/Musik-Managers/Players.

Pirates vs. Ninjas: Who would win?

Google geht der Frage auf den Grund.

China Channel Firefox Add-on

Surfen als sitze man hinter der great Firewall of China

Twitter Patterns

Hintergrundmustergrafiken für das eigene Twitterprofil

SoundCloud — move music fast & easy

Eine einfache, übersichtliche Anwendung um Audiodateien (sprich: Musik) im Web zu verteilen, versenden, empfangen.

Berliner Richter stoppen Vorratsdatenspeicherung

Der Telekomkonzern BT muss vorerst keine Kundendaten mehr speichern, weil ihm der Bund dafür anfallende Kosten nicht ersetzt. Dies entschied das Berliner Verwaltungsgericht in einer einstweiligen Anordnung. Gegen den Beschluss ist die Beschwerde an das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg möglich.

"Der Gesetzgeber ist davon ausgegangen, dass ein Privater die Kosten einer originär hoheitlichen Aufgabe selbst tragen soll. Das Gericht hat hiergegen erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken angemeldet", so der Sprecher des Berliner Verwaltungsgerichts, Stephan Groscurth

John Hodgman bloggt für Boing Boing

John Hodgman ist nicht zu der PC aus der Apple-Werbung, sondern ein großartiger und witziger Autor und Journalist.

A Decade of Internet Superstars: Where Are They Now?

How I Find Good Stuff on the Web

without having to use an RSS reader.

The Onion: 'I Am Under 18' Button Clicked For First Time In History Of Internet

The 50 most significant moments of Internet history

Von den Arpanet-Anfängen und dem ersten Spam über Web 2.0 bis zu den „Most Epic Fails“

Google AdSense jetzt auch für Online-Spiele

NY Times: Technology Doesn’t Dumb Us Down. It Frees Our Minds.

Everyone has been talking about an article in The Atlantic magazine called “Is Google Making Us Stupid?” Some subset of that group has actually read the 4,175-word article, by Nicholas Carr.

To save you some time, I was going to give you a 100-word abridged version. But there are just too many distractions to read that much. So here is the 140-character Twitter version:

„Google makes deep reading impossible. Media changes. Our brains’ wiring changes too. Computers think for us, flattening our intelligence.“



„Charlotte Roche unter…“ komplett in der 3sat Mediathek

Die neue Sendung von Charlotte Roche kann man bereits komplett im Internet streamen:

Müllmänner, Bestatter, Altenpfleger - ohne sie geht gar nichts. Und trotzdem wissen die meisten von uns nur wenig über diese Berufe. Charlotte Roche will mit Unwissenheit und Vorurteilen aufräumen, auch mit ihren eigenen. Sie nimmt eine Auszeit vom Alltag und macht für 3sat ein Praktikum bei einem Bestattungsunternehmen, geht mit einem rheinhessischen Revieroberjäger auf die Pirsch, leert mit Duisburger Müllmännern die Tonnen, hilft zwei Tage in der Altenpflege und begleitet einen Trucker von Nürnberg nach Paris.



Google 2001

In honor of our 10th birthday, we've brought back our oldest available index. Take a look back at Google in January 2001.

A List Apart, for people who make websites, is slowly changing course.

When we began focusing on web standards in 1998, we were told we were wasting readers’ time on impractical crap of little value to working designers and developers. But we kept on anyway, and the things we learned and taught are now mainstream and workaday. While we apologize to readers who are again being made irritable by our insistence on occasionally presenting material that does not fall directly within their comfort zone, we hope that this experiment will prove to be of value in the end.


Google Gears für Safari

Die Browser-Erweiterung die es einem erlaubt Webanwendungen offline zu benutzen. Jetzt offizell für Apples Browser und nicht mehr in der Beta.

U.S.-Wahlkampf im Web: Ein Vergleich der Webseiten von McCain und Obama

Which site will you support in November?
The choice is clear: a Microsoft-supported, business-as-usual site that clings to last decade’s HTML standards? Or an Open Source-powered site, that not only does a better job adhering to standards but embraces change, transparency, and clear communication?

IE Death March

Internet Explorer 6 will be SEVEN years old on August 27th. It came out a few weeks before the Twin Towers fell. It came out before the Nintendo GameCube. It came out before the first iPod.

It’s time to put a deadline on dropping IE6, and I say that time is now, and the deadline should be soon… say like, March 2009. That’s roughly a little more than 6 months. Feel free to join me.


Google Chrome, Google’s Browser-Projekt

Google Chrome is Google’s open source browser project. As rumored before under the name of “Google Browser”, this will be based on the existing rendering engine Webkit. Furthermore, it will include Google’s Gears project.



Ben Walker - You're No One If You're Not On Twitter

10 Forderungen für eine zeitgemäße Netzpolitik

10. Urheberrecht reformieren
Das Urheberrecht muss den gesellschaftlichen Realitäten angepasst werden - nicht die gesellschaftlichen Realitäten dem Urheberrecht. Neue Technologien müssen umarmt und nicht verdammt werden, gleichzeitig müssen die Leistung der Kreativen angemessen honoriert werden.


Twitter, invented in 1935

„Robot Messenger Displays Person-to-Person Notes In Public“

US-Verbrauchermagazin rät von Apples Webbrowser Safari ab

Weil Safari keinen Schutz vor Phishing bietet, rät das Magazin zu einem Wechsel zu Firefox oder Opera. Apple führt zudem dieses Jahr zum ersten Mal die Liste der Hersteller mit den meisten kritischen Lücken an.

Eine Karte der Untersee-Kabelverbindungen des Internets

Meanwhile, at the real Internet Cafe…

The Story of the Fail Whale

Die Gesichte hinter dem Twitter Server-Ausfall-Bild: „How An Unknown Artist's Work Became a Social Media Brand Thanks To the Power of Community“

Interview mit Joss Whedon über sein Internet-Musical „Dr. Horrible's Sing-Along Blog“

Wired.com: Would you consider doing a sequel to Dr. Horrible or cooking up another indie web series?

Whedon: Hells yeah! There's nothing I'd like more than to become a micromogul, just layin' down ridiculous content for all to stream.


proposed new tag: IMG

Thu, 25 Feb 93 21:09:02 -0800

Make Mozilla Firefox 10x Faster

network.http.pipelining: true
network.http.proxy.pipelining: true
network.http.pipelining.maxrequests: 30
nglayout.initialpaint.delay: 0


Rex is talking to himself again

You will hate this.

This is where I store scraps of conversations that I have with myself in New York City. Because I sorta hate myself, most of these conversations are about blogging. Most scenes take place in bars or beds.

I warned you.

Yahoo! Search BOSS

BOSS (Build your Own Search Service) is Yahoo!'s open search web services platform. The goal of BOSS is simple: to foster innovation in the search industry. Developers, start-ups, and large Internet companies can use BOSS to build and launch web-scale search products that utilize the entire Yahoo! Search index. BOSS gives you access to Yahoo!'s investments in crawling and indexing, ranking and relevancy algorithms, and powerful infrastructure.


Pixars Presto

Der Vorfilm Wall·E, schon jetzt im Internet.

TV und Internet - Fernsehen, sei umschlungen!

Für die meisten TV-Sender ist der Ausflug ins Internet ein Kulturschock. Man sieht’s. Können oder wollen die das nicht besser? Eine Tour d’Horizon durch das Netz der Möglichkeiten. (…) Ob legal gestreamt oder illegal heruntergeladen: Was bleibt also vom Fernseh-Erlebnis unserer Elterngeneration, wenn die Sender konsequent den Weg ins Web beschreiten? Nicht viel, wenn man bedenkt, dass die Entgleichzeitigung die TV-Sender in Videotheken verwandelt und sie durch die Entbündelung auch noch ihre Wahrnehmbarkeit verlieren. Zugespitzt könnte man sagen: Das Fernsehen löst sich auf, zumindest das lineare, immobile.


Angriff der Zombies, dokumentiert über Twitter

SpOn: EU-Abgeordnete planen Internet-Kontrollpakt

· Copyright-Kontrolle: In einem Änderungsantrag fordert laut Heise der britische EU-Abgeordnete Malcolm Harbour, dass Provider verpflichtet werden sollen, nationalen Regulierungsbehörden Informationen über "illegale Nutzungen elektronischer Kommunikationsdienste", insbesondere "Urheberrechtsverstöße" durch Kunden zur Verfügung zu stellen.

· Gesetzeskonforme Inhalte: Behörden sollen die Verbreitung sogenannter "gesetzeskonformer Inhalte" fördern und "schützen", verlangt laut Heise ein Änderungsantrag französischer und belgischer Abgeordneter. Internet-Provider sollten hier mit den Behörden zusammenarbeiten.

· Software-Prüfung auf Gesetzmäßigkeit: Ein Erweiterungsvorschlag fordert laut Heise, dass "nationale Regulierungsbehörden" über "Richtlinien oder Maßnahmen sicherstellen" sollen, "dass die Möglichkeit der Nutzer, auf legale Inhalte zuzugreifen oder diese verteilen zu können oder legale Anwendungen und Dienste ihrer Wahl verwenden zu können, nicht unangemessen beschränkt" wird. Was bedeutet das im Umkehrschluss für Anwendungen, die nach Ansicht der Regulierer nicht legal ist?


Google Talk for the iPhone

Map of the Internet Realm

From Google Docs to InDesign

The technical process of what it took to convert the book from Google Documents to the InDesign format.

TidBITS Networking: Firefox 3 Bounds Forward

Whereas Firefox 2 was arguably a good browser, it could barely be considered a Macintosh application, but it looks as though Firefox 3 may significantly improve the user experience for Mac users.


Video DownloadHelper — Media download Firefox extension

DownloadHelper is (also) a free Firefox extension for downloading videos and images from many sites with minimum effort.

The Website Is Down

„Sales Guy vs. Web Dude“

Trailer: Afro Ninja - The Movie

Firefox 3 Download Day

Heute den neuen Fux herunterladen und am Weltrekord teilhaben.

Stromfresser PS3

According to a study by Australian consumer group Choice, video game consoles such as Sony Playstation 3 consumes five times more energy than a medium sized refrigerator.


Was sich Google bei seinem neuen Favicon gedacht hat

You may have noticed that Google has a new favicon, the small icon you see in your browser next to the URL or in your bookmarks list. Some people have wondered why we changed our favicon -- after all, we hadn't in 8.5 years(!). The reason is that we wanted to develop a set of icons that would scale better to some new platforms like the iPhone and other mobile devices. So the new favicon is one of those, but we've also developed a group of logo-based icons that all hang together as a unified set.


Can subcultures still thrive in the glare of the digital age?

The next subculture or underground movement will not be discovered behind the door of a secret handshake speakeasy somewhere in East Berlin, but in the center of Alexanderplatz; hiding in plain sight, everywhere and nowhere, simultaneously.


Google hat ein neus Favicon

Mittelbuchstabe is the new Initial, oder so…

I want my MTV

Last.fm + YouTube = music tv goodness

Download Day 2008 - Helfen Sie Firefox einen Weltrekord aufzustellen

Wir wollen einen Guinness Weltrekord für die meisten Software-Downloads innerhalb von 24 Stunden aufstellen. Mit Unterstützung unserer Community und Ihrer Hilfe wissen wir, dass wir es schaffen können.


ReadAir, A Google Reader Desktop Client Built on Adobe Air

Für Mac OS X und Windows

Weezer - Pork and Beans

Wer schlau ist surft mit mit Firefox unter Mac OS X

„Test reveals: highest IQs use Firefox on MacPPC, lowest use Firefox on Win98“

YouTomb

Ein Friedhof für entfernte YouTube-Videos

Top 10 Firefox 3 Features

Five Extensions You Won't Need with Firefox 3

Spreeblick » Im Test: TV. Kurzer Hype oder Dienst mit Mehrwert?

Die Macher von TV – die putzige Abkürzung steht für „Television“, der Dienst wird von vielen Usern auch liebevoll „Fernsehen“ genannt – orientierten sich bei der Entwicklung offensichtlich an Erfolgsmodellen wie Twitter, Jaiku oder Flickr: Nicht zu viel darf der Dienst bieten, Einfachheit ist Trumpf, und gerade die Beschränkung soll die User anregen.


Introducing Apture: A rich multimedia experience for the web.

Apture provides the first rich communication platform allowing publishers and bloggers to easily turn flat pages of text into multimedia experiences.


A Day in the Life of Tron Guy

Jay Maynard shot to internet fame by dressing like a character from the movie Tron. In this pod vc2 producer, Jean Nagy, joins Jay as he dons his Tron outfit and heads to the inaugural ROFLCon for internet memes on the MIT Campus.


YouTube-Mashup: TimeTube

TimeTube baut einem Zeitleiste mit YouTube-Video zu einem beliebigen Stichwort

Google Me - The Movie

„It all started when i googled my Name...“
A documentary film by Jim Killeen. Starring 7 guys named Jim Killeen.

BitTorrent Throttling ISPs Exposed by Azureus

Data collected by the BitTorrent client Azureus shows that Comcast might only be the tip of the iceberg when it comes to BitTorrent throttling ISPs. Early findings show that customers from quite a few other Internet service providers experience an unusually high amount of TCP-resets.

The 100 top Web apps for 2008

These are the 100 best Web 2.0 applications, chosen by Webware readers and Internet users across the globe. Over 1.9 million votes were cast to select these Webware 100 winners.

ALA: Getting Started with Ruby on Rails

The “why” of Ruby on Rails comes down to productivity, says Michael Slater. Web applications that share three characteristics—they’re database-driven, they’re new, and they have needs not well met by a typical CMS—can be built much more quickly with Ruby on Rails than with PHP, .NET, or Java, once the investment required to learn Rails has been made. Does your web app fall within the RoR “sweet spot?”


Watch Restricted YouTube Videos

„This video is not available in your country.“ Wie man die Länderkennung bei Youtube umgehen kann.

Camino 1.6

Neue Version mit neuen Funktionen des (imho) noch immer besten Browser auf dem Mac

Steven Spielberg and George Lucas Talk About Internet Spoilers

Lucas: But look, it’s like sports. This isn’t new. When March Madness gets started with the NCAA [basketball tournament], there are thousands of blogs out there. Rampant speculation. If you follow it enough, you go crazy. [With Crystal Skull], you don’t know what’s actually gonna happen till you walk into that theater. I don’t care if you know the whole story, I don’t care if you’ve seen clips. I don’t care how much you’ve seen or heard or read. The experience itself is very different, once you walk in that theater.

Spielberg: Well, here’s my debate on that. I’ve always been stingy about the scenes I show in a teaser or a trailer. Because my experience has been — and my kids’ experience has been, ’cause they talk out loud in theaters, like everybody else does today — that if a scene they remember from the trailer hasn’t come on the screen yet, and they’re three quarters of the way through the movie, they start talking. ”Oh — I know what’s gonna happen! Because there was that one little scene they haven’t shown yet in the movie I’m experiencing, and it’s coming up!” And it ruins everything.


PC World: Updated Web Browsers: Which One Works Best?

Apple's Safari, Mozilla's Firefox 3, and Microsoft's Internet Explorer 8 duke it out to be the program you use most on your PC.


Heise: Musikindustrie will Wegwerfen von CDs verbieten

Die Musikindustrie konnte sich in den vergangenen Jahren einige ungewöhnliche Rechte sichern – etwa das auf direkte Datenabfrage beim Internetprovider oder ein Verbot von "Umgehungstechnologie". Nun formulierte die Universal Music Group (UMG) in den USA einen neuen Anspruch. Danach sollen auch der Weiterverkauf und das Wegwerfen von CDs Copyright-Verletzungen darstellen können.


Daring Fireball: Firefox 3 vs. Safari 3

After a few weeks in the arms of Firefox 3 betas, I’ve returned to Safari as my daily browser. Unsurprisingly, it’s the interface that drove me back.

But I’m not talking about cosmetic issues — or at least not only about cosmetic issues. The new default theme for Firefox theme looks pretty good, especially when you switch the toolbar icons to the small size. The Safari-style “GrApple” Firefox themes I linked to last month makes Firefox 3 look even better, albeit mostly by mimicking Safari.


Pitchfork.tv: Behind the Scenes

Now, let us just say, the whole point of this Pitchfork.tv thing is to focus on bands and music-- not ourselves. But after a year's worth of backbreaking, film-rolling, FLV-compressing hard work, we figured if you guys were ever going to tolerate a little behind-the-scenes indulgence like this, now would be the time. Please bear with us. We swear, it's music from here on out.

AprilFoolsDayOnTheWeb.com

Eine große Übersicht an Webseiten, die versuchen heute lustig zu sein

hulu: Watch your favorites. Anytime. For free.

Bei hulu kan man komplette Fernsehserien, Shows und Film online anschauen. Mit Werbung, dafür in voller Länge und legal. Allerdings (noch?) nicht von Deutschland aus.

The Buffy guide to the Internet - 1997 style

Back in 1997, in an episode called "I, Robot...You, Jane", Joss Whedon pitched Buffy The Vampire Slayer against a demon that had invaded the Internet. This article looks at all of the computer and technology in the episode. Was Sunnydale High was a Mac or Windows school? What does demon possessed computer software look like? And how can techno-pagans build 'circles of protection' using chat room software alone...

Ein lokales Backup seines Google-Mail-Accounts erstellen

Five “Web 2.0“ ways to break up with your boyfriend

1. add unflattering Flickr tag, “Fat asshole with a unibrow”
2. change Facebook status to “He’s literally dead to me”


„Have you ever heard of Virtual Reality? I'm telling you, it WILL be bigger than TV“

So, What Does "HREF" Stand For, Anyway?

Eine kleine HTML-Geschichtsstunde:

“A” is for “anchor”, “HREF” is for “hypertext reference”


The Awesome Highlighter

„Awesome Highlighter“ ist eine Webanwendung, die einem erlaubt jeden Text auf einer beliebigen Seite zu markieren, wenn man z.B. einen Link versendet und auf einen ganz bestimmten Bereich in der Seiten hinweisen möchte.

Pitchfork.tv - Pitchfork to Launch Online Music TV Channel

The 24-hour music network was such a great concept. What happened? Given music's nearly inexhaustible supply of notable artists and genres, there are no limits to how deeply it can be explored. But despite all the footage we've seen of high-profile rock and pop artists hitting their creative strides, similar documents of independent artists are far less accessible, if they exist at all.

In recent years, independent film networks have dedicated themselves to the respectful and intelligent treatment of classic and underground cinema. But independent music has never had a permanent home. So today, we're proud to announce the April 7 beta launch of Pitchfork.tv, the first-ever music video channel dedicated to documenting independent music as it happens. As a visual extension of the music coverage Pitchfork has provided for more than a decade, and a means of updating and advancing the music television format, the online channel will bring you closer to the artists you love, through original mini-documentaries, secret rooftop and basement sessions, full concerts, exclusive interviews, and the most carefully curated selection of music videos online.


The Museum of Hoaxes

The Museum of Hoaxes is dedicated to promoting knowledge about hoaxes. On our blog (to the left) we post about dubious-sounding claims — and whatever else strikes our fancy. The site is also home to the Hoaxipedia, the museum's online encyclopedia of hoaxes.


7 (More) Unusually Geeky Approaches to Graffiti

From Remote-Control Robots to Digital Pixel Writing

7 Unusually Geeky Street Graffiti Projects: From Digitized Spray-Painting to Physical Hyperlinking

What makes great graffiti into geek graffiti? It can be the approach, using nifty computer equipment to generate graffiti (for example). It can also be the content, as in the case of pixelated, projected or or even “physically hyperlinked” street art. The following examples span the spectrum but share elements only a geek can fully appreciate.


Übersicht über die Entscheidung des Bundesverfassungsgericht zu Online-Durchsuchungen

ars technica: iTunes Store now #2 music retailer

iTunes has officially eclipsed Best Buy in music sales and now comes in as the number two music retailer in the world. That's not just digital music either—that's all music, including CD sales. iTunes now sits just behind Wal-Mart, according to new data from the NPD Group that accounts for the amount of music sold during 2007. The trend shows once again that digital music sales are exploding at the expense of physical CDs, but the increase has yet to offset the decline in physical media sales.


How To Behave On An Internet Forum

The Cernettes - Surfin’ on the Web

„This song was written (1992) when nobody knew what that means. There were about 100 websites in the World, and not more than 3000 web surfers.“

Twitter-Ausfall Art Collection

Skype auf dem iPhone

Misanthropebook

Hate all of the people, all of the time

Spreeblick: Brockhaus, Spiegel, Wikipedia: Steigert meinen Wissenswert!

Wie die BIFAB als Herausgeberin der Brockhaus-Lexika und anderer Nachschlagewerke vor wenigen Tagen meldete, steht das 200 Jahre alte Unternehmen vor dem vielleicht größten Paradigmenwechsel seiner Geschichte, wenn es im April dieses Jahres mit einer kostenlosen Online-Ausgabe startet. Die Welt des im Netz abrufbaren Wissens erhält somit eine bereichernde weitere Facette – ein Grund zur Freude, sollte man meinen.
Wer sich in den vergangenen Tagen im Netz, speziell in Weblogs, nach Reaktionen umsah, musste jedoch den Eindruck bekommen, dass dieser Zuwachs alles andere als begrüßenswert sei.

Breeder’s Digest: 5 Fragen an Vaughan Oliver zum Design von Mountain Battles, dem neuen Album von The Breeders

Und passend zum kommenden Album wurde die komplette Webseite neu gemacht. Sehr schön.

No More LOL - LOI (Laughing On the Inside)

This site, in conjunction with its sponsors, has been established to abolish the ever-present lie that is "LOL." Over the past decade it has become increasingly obvious that countless web users are misrepresenting themselves by typing LOL (or "lolling" as it has come to be called) when they are NOT actually laughing out loud. This ruse has been at the expense of internet loyalists who add up the lols they receive in chat rooms and on message boards every day.


ars technica: A tour of Google's new Experimental Search. Verdict: awesome

Considering the many kinds of information Google aggregates and the individual tools it has built to visualize all that data, one could easily argue that its primary and decidedly bare-bones search portal got long in the tooth some time ago. As search competitors like Yahoo and Ask.com have introduced new ways for users to display and organize search results, Google only showed the first official signs of improving its search results UI in May 2007. Now, finally, Google has unveiled some opt-in experimental search features that allow users to find and reorganize more kinds of search results. The days of being limited to simple lists of ten blue links may soon be behind us.


taz: Unerschrockener Pirat - Portrait des Sprechers von „Pirate Bay“

Die Macher der Filesharing-Plattform "Pirate Bay" sind für ihre Respektlosigkeit gegenüber der Industrie bekannt. Auch die aktuelle Anklage lässt Pressesprecher Peter Sunde kalt.


Growing up online

Just how radically is the Internet transforming the experience of childhood?

All Browser Bookmarks for Mac OS X

Mit AllBookmarks hat man über einen neuen Punkt in der Menüleiste des Finders schnellen Zugriff auf seine Bookmarks, egal mit welchem Browser man gerade surft.

Web 2.0-Logo-Porn

5000 Web Apps in 333 Seconds

Wie groß ist das Internet?

Measuring the Web

MySpace Gets Serious About Games

Social networking site MySpace is continuing its push into the gaming space with plans to launch a game portal.

Opera vs. Firefox vs. Internet Explorer

The Internet Party: What Happens When Google's Parents Leave Town for the Weekend?

„So Digg, eBay and Facebook walk into a room …“ Wie würde ein Party aussehen, auf der sich alle großen Webseiten treffen?

Larry Lessig's Buch „Future of Ideas“ als Creative Commons

Larry Lessig's magnificent book The Future of Ideas is now available as a Creative Commons Attribution-NonCommercial licensed download. Future of Ideas is a grim and prescient look at the way that corporate interests have rigged the system so that they can own more and more of our thoughts, ideas and conversations -- from banning you from taking pictures of your car and distributing it to pulling down youtubes of toddlers dancing to copyrighted music. Seven years after its publication, Future of Ideas is still as relevant as it was the day it was printed.

XKCD: Dangers

Indexed by the number of Google Results for
„Died in an ________ Accident“

Fluid App - Site Specific Browser for Mac OS X Leopard

Beliebige Web-Anwendungen (Gmail, Facebook, Basecamp, …) als eigenes Programm laufen lassen.

Ripping MySpace-MP3

„Anything that goes through your speakers can be recorded. Audacity to the rescue!“

Webworker-Umfrage 2008 — Webworking im deutschsprachigen Raum

Unter dem Motto »Wir wollen es wissen!« führen die Webkrauts vom 07. Januar bis 18. Februar 2008 eine weitreichende Umfrage durch. Sie dauert etwa 10 bis 15 Minuten, ist selbstverständlich anonym und soll einen Überblick über die Webworker im deutschsprachigen Raum geben. Vorbild für diese Umfrage ist das amerikanische Online-Magazin A List Apart, das im Frühjahr 2007 den Web Design Survey 2007 initiiert hat.

Die Umfrage richtet sich an jeden im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein) lebenden und arbeitenden Webworker; ganz gleich ob weiblich oder männlich, Freelancer oder Angestellter. Das beinhaltet Webdesigner, Entwickler, Projektmanager, Suchmaschinenexperten, Webautoren, Online-Redakteure, Informationsarchitekten, Usability-Experten, Web-Ergonomen, XML-Evangelisten und sonstige Webworker. Wir bitten jeden, der an der Entwicklung von Websites im deutschsprachigen Raum arbeitet, an der Umfrage teilzunehmen.

Wir führen die Umfrage durch, um Antworten auf folgende Fragen zu erhalten: Wer sind wir? Wo leben wir? Welche Berufsbezeichnung geben wir uns? Was haben wir für eine Ausbildung? Was sind unsere Kernkompetenzen? Was verdienen wir und was sind unsere Ziele? Und vielleicht ergeben sich auch interessante Ergebnisse im internationalen Vergleich.


Time Magazine: 50 Best Websites 2007

5 Things You'll Love About Firefox 3

Firefox 3 Beta 2 shows some nifty new tools we can expect in Mozilla's next browser.

Rolling Stone Magazine: The Death of High Fidelity - In the age of MP3s, sound quality is worse than ever

David Bendeth, a producer who works with rock bands like Hawthorne Heights and Paramore, knows that the albums he makes are often played through tiny computer speakers by fans who are busy surfing the Internet. So he's not surprised when record labels ask the mastering engineers who work on his CDs to crank up the sound levels so high that even the soft parts sound loud.


Digital album packaging to improve in '08

There is a reason people still buy CDs more than they do digital albums. Digital music files just don't provide the same amount of content that a CD package does. That includes liner notes, extended album art and lyrics. Buy a digital album today and all you get are a list of tracks and (maybe) a thumbnail image of the album cover that you can't even read.

Top 10 Obscure Google Search Tricks

iCab 4.0 ist jetzt erhältlich

Es gibt ihn doch noch, den alternativen kleinen Mac-Browser aus Deutschland: „iCab 4.0 ist vollständig neu geschrieben und basiert nun auf Cocoa anstatt auf Carbon. Es ist viel schneller als iCab 3, besitzt ein überarbeitetes Nutzerinterface und einige neue Features.“

15 Great Examples of Web Typography

„Some of the designs are here for their simplicity, and they demonstrate that sometimes less really is more. Others made it onto the list simply because they use text well, or they demonstrate how the grid should be used.“

R.I.P. Netscape Navigator 1995 - 2007

AOL announces end of Support for Netscape web browsers.

Firefox 3 Beta 2

Pensionbook

Facebook in 50 Years

10 Signs of Intelligent Life at YouTube

Smart Videos Collections

2007 Netlabel Music Best 50

Interessante Musik, die im letzten Jahr (frei) über das Internet vertrieben wurde.

A Sixties Look at Online Shopping 1999

Web Design Trends & Cliches 2007

Do websites need to look exactly the same in every browser?

brUther - HTML Viewer for Apple II

Ein Browser für den Mac-Vorgänger

David Byrne and Thom Yorke on the Real Value of Music

Byrne: I've been thinking about how distribution and CDs and record shops and all that stuff are changing. But we're talking about music. What is music, what does music do for people? What do people get from it? What's it for? That's the thing that's being exchanged. Not all the other stuff. The other stuff is the shopping cart that holds some of it.

Yorke: It's a delivery service.

Byrne: But people will still pay to have that experience. You create a community with music, not just at concerts but by talking about it with your friends. By making a copy and handing it to your friends, you've established a relationship. The implication is that they're now obligated to give you something back.


How to create a Twitter bot

Google will eat itself

We generate money by serving Google text advertisments on a network of hidden Websites. With this money we automatically buy Google shares. We buy Google via their own advertisment! Google eats itself - but in the end "we" own it!

Word of the Year: w00t

YouBar - Schoko/Müsliriegel zum selberkonfigurieren

You choose the Ingredients, You name the Bar, You Enjoy it.

AIM über Gmail Chat

Über den Chat in Google Mail kann man nun auch mit AOL Buddies kontakt aufnehmen

forwebdesigners.com — Blogs, Tutorials, Galerien und andere hilfreiche Links für Webdesigner

462 Bookmarks and counting …

The Pirate Bay Introduces Music Discovery Feature

The Pirate Bay just rolled out a new feature to their music section that makes it easy for users to find similar artists, more albums from the same artist and upcoming concerts. The data they are using comes from the popular music community website last.fm and is fully integrated into the website.

Google Reveals 2008 Plans For Google Apps

Ein Ausblick was im nächsten Jahr aus Mountain View kommt und kommen könnte.

DebugBar – Webentwicklungs-Plug-In für den Internet Explorer

Für alle die Web Developer oder Firebug beim Testen von Webseiten mit dem IE vermissen.

ROFLCon

Von Chuck Norris und seine Fakten bis 2G1C: eine Koferenz in Cambridge über und mit Internet-Phenomänen

E-Mail Standards Project

„The Email Standards Project is about working with email client developers and the design community to improve web standards support and accessibility in email. The project was formed out of frustration with the inconsistent rendering of HTML emails in major email clients. Our mission is to drive the use and support of web standards in email, working with email client developers to ensure that emails render consistently. “

Internet is Erased. Rebuild Internet?

Offizielle Webseite zu „Be Kind Rewind“

Squirrel Armor

Im Internet finden auch die kleinsten Interessensgruppen zusammen; z.B. die die Spass daran finden ein Panzerung für ein Eichhörnchen zu schmieden.

The Internet Phenomena Phonetic Alphabet

„E is for Enlarge your Penis“

SafariStand

Plugin für Safari, das den Browser um etliche hilfreiche Funktionen erweitert

Tay Zonday - Chocolate Rain

Indiepop Radio

Indiepop Radio is a streaming internet radio station and podcast that plays indie songs with proper tunes and proper lyrics: Indiepop, Sarah Records, Brit-Pop, Shoegaze, Twee …

Windows Internet Explorer unter Mac OS X

Mit Hilfe von X11 & Darwine, aber ohne großes Terminal-gefrickel einfach per Doppelklick installiert. Leider nur auf Intel-Macs.

Understanding Web Design (by Jeffrey Zeldman)

Web design is the creation of digital environments that facilitate and encourage human activity; reflect or adapt to individual voices and content; and change gracefully over time while always retaining their identity.

Firefox 3 Beta 1

„For testing purposes only“, aber das braucht man bei einer so frühen Version eigentich ja nicht extra dazusagen

Essential Music and Audio Websites

Internet Radio, Music Discovery Tools, Music Search Engines, Social Networks, Music Sharing Applications, Remixing, Charts, Databases,…

In The US, Email Is Only For Old People

„Those of us older than 25 can't imagine a life without e-mail. For the Facebook generation, it's hard to imagine a life of only e-mail, much less a life before it.“

Mixaloo — „User-generated Albums”

Mixaloo bringt nach eigenen Angaben „Mix-Tapes ins digitale Zeitalter“, und zwar mit dem folgenden Modell:

· 10 or more tracks on the “mix tape”
· Mix your album from 3.5 million + tracks.
· Majors and indie music — the founders say they have “deals with all the major labels” but also “a ton of independent aggregators like CD Baby, The Orchard, and Iota
· Embed players and market mixes on Blogger, MySpace, Facebook, Friendster, etc.
· Sell tracks via any of your players and earn a 50% commission
· For now, 30-second previews — but hopefully that will change?


Diesel Sweeties: Social Nerdwanking

„I was sick of Facebook while you were still on MySpace“

Marvel Digital Comics

Marvel hat rund 2500 Comics aus dem Archiv digitalisiert und vermarktet diese nun online für ein paar Dollar Monatsgebühr. 250 davon kann man allerdings gratis anlesen.

If you love music, stop taking it for free

MP3 blogs are killing music. They don’t mean to. But they are, and they’re killing it with love.

GnuPG in Mail.app unter Mac OS X

GnuPG ist ein freies Kryptographiesystem, mit dem man seinen E-Mail-Verkehr verschlüsseln und signieren kann.

Greatest Hits of Viral Video

Vom Star Wars Kid über Coke & Mentos bis zu Lonleygirl15

24: The Unaired 1994 Pilot

„Gotta go Jack. We’re paying for the Internet by the hour...“

Einer erster Blick auf Firefox 3

Neue Bookmarkverwaltung, Suchen speichern, und vieles mehr

Teen Chat Decoder

NOYFB MWBRL

Archives of Dead Web Pages

Wayback, Cache, and More

Songbird 0.3

„PS: yes, it supports your bloody iPod...“

Yahoo! vs. Google, 1996 bis 2005

Ein Screenshotvergleich

The History of LOLCats

Von alten ägyptischen Schriftzeichen ins heutige Internet

Mozilla Prism Prototype nun auch für Mac OS X verfügbar

Prism (formerly, Webrunner) is a prototype application that lets users split web applications out of their browser and run them directly on their desktop. But unlike Adobe AIR and Microsoft Silverlight, it’s not a proprietary platform to replace the web.

LOLCrowd

IF U TIPE GUGLE INTO GUGLE U CAN BREAK TEH INTERNETZ

Camino 1.5.3

„Upgraded to version 1.8.1.9 of the Mozilla Gecko rendering engine to fix serious web compatibility problems introduced in version 1.8.1.8 of Gecko.“

Interview mit einer 9-jährigen Filesharerin

Q: When you started using LimeWire, did anyone ever mention that if you did certain things you might be breaking some laws?

A: Why would they put [music] on the internet and invent mp3 players if it was against the law?

Camino 1.5.2

Sicherheits- und Stabilitätsupdate.

The Church of Google

„We at the Church of Google believe the search engine Google is the closest humankind has ever come to directly experiencing an actual God (as typically defined). We believe there is much more evidence in favour of Google's divinity than there is for the divinity of other more traditional gods.“

21 Fakten über das Internet

„It took 38 years for radio to reach 50 million users, 13 years for TV, and only 5 years for the Internet.“

New Minimalism in Web Interface Design

24 Beispiele für schlichtes Webseiten-Design und die dahinter stehenden Leute.

Wii Transfer - Bilder, Filme und Musik vom Mac auf die Wii

”Wii Transfer can share your movies, music, and pictures directly to your Nintendo Wii using the Internet Channel. Browse iTunes playlists and iPhoto albums on your television. Convert your movies to formats the Wii understands, either streaming directly from your Mac or for playback in the Wii's Photo Channel. Wii Transfer can even manage saved game backups copied to an SD card.“

Internet Adult Film Database

Die IMDb für Porno

oSkope visual search

Eine Suchmaschine für Amazon, Ebay, YouTube und Flickr, die einem bildhafte Ergebnisse liefert.

Mozilla Firefox, jetzt noch schneller

The Economist: Who's afraid of Google?

„Rarely if ever has a company risen so fast in so many ways as Google, the world's most popular search engine. The list of constituencies that hate or fear Google grows by the week.“

Will Chuck Norris blend?

Interview mit Johannes Eisenberg, dem Rechtsanwalt, der gegen den Freiherrn von Gravenreuth eine Gefängnisstrafe erwirkte

Internet Safety Tips

Danger! Reading online forums may cause irreperabel damage to your faith in humanity.

CSS Typo

Web Safe Typography on Screen for Pixel Perfectionists.

Visual Twitter

Handybilder auf den Twitteraccount posten.

Peter Savilles Joy Division & New Order Fonts

Closer, Athmosphere, Blue Monday,…

Welcome to the new Boing Boing

Redesign des „Directory of wonderful Things“, nun wieder mit Kommentaren und einem neuen Gadget-Blog.

Löschen leicht gemacht, löschen schwer gemacht, löschen unmöglich

Wie löse ich meine Konten bei großen Webseiten auf?

Wordpress Theme „Retro MacOS“

Dein Blog im Mac OS 6 Gewand

DBpedia — Inhalte der Wikipedia wie eine Datenbank abfragen

„DBpedia.org is a community effort to extract structured information from Wikipedia and to make this information available on the Web. DBpedia allows you to ask sophisticated queries against Wikipedia and to link other datasets on the Web to Wikipedia data.“

The Hives Broadcasting Service

Unsere Lieblings-Retro-Punk-Style-Rocker aus Schweden haben eine neue Webseite.

„Fake Steve Jobs“ enttarnt

Der Autor des Secret Diary of Steve Jobs ist in Wirklichkeit Dan Lyons, ein Redakteur des amerikanischen Wirtschafts-Magzins Forbes.

DEC Marketing-Video aus dem Jahr 1994: Ein kurze Ausblick auf die Zukunft des Internets

Breaking News: Web Crash 2007

„Officials confirm that all online data has been lost after the Internet crashed and was forced to restart.“

Google Analytics Demystified

Ein Screencast (englisch) der einem die Funktionen von Googles Webseitenstatistik-Tool anschaulich erläutert

Art Brut, Top of the Blogs

Art-Brut-Sänger Eddie Argos führt bei Guardian Unlimited ein „Internet-Tagebuch“

Camino 1.5

Noch immer der beste Browser auf dem Mac.

Firefox 3 User Interface

Die neue Version des Browsers wird mit einigen neuen Funktionen aufwarten

My cool Buttons

Größe einstellen, Farben auswählen, Text eingeben, Grafik runterladen.

Internet Pornographie-Statistik

IHBFD - The Internet Hanna-Barbara Fashion Database

The online source for jokes about talking animals riding talking quadropeds who apparently don't seem to mind.

The Search Engine That's Already Better Than Google

Liefert del.icio.us bessere und brauchbarere Ergebnisse für bestimmte Suchbegriffe als das große G?

A Brief History of the Internet

Von ARPANET bis W3C

goatse.cx is for sale!

Vielleicht eine der bekanntesten Domänen der Welt kann ersteigert werden. Momentaner Stand: über 150000 US$

The Web Design Survey, 2007

A List Apart will‘s wieder wissen.

Thomas Knüwer: Generation Web 0.0

„So ist das halt mit der digitalen Spaltung. Sie ist keine Frage des Alters, sondern des Willens. Und deshalb gibt es auch so viel Aufruhr um Themen wie Vorratsdatenspeicherung und Online-Durchsuchung: Sie greift in das Alltagsleben der Bürger ein. Doch dieser Alltag liegt den Entscheidern so fern, dass sie nicht mal ahnen, weshalb so viele Menschen erbost sind. Unsere Politiker und viele Manager bewegen sich hier in einer anderen Welt. Dumm nur, dass sie auf diesem Planeten, im Deutschland des Jahres 2007 wichtige Positionen bekleiden.“

Shiira 2.0 erschienen

Der Mac-Browser Web-Kit-Basis, als Alternative zu Safari entwickelt, nun mit neuer Oberfläche, neuen Funktionen.

Opera Vollversion für die Wii

Endlich ein vollständiges Surferlebnis im Internet Channel.

Videopräsentation: Firebug

Autor Joe Hewitt erklärt Firebug, eine für jeden Webentwickler unerlässliche Firefox-Erweitung.

OpenID für Dummies

Wie funktioniert OpenID und was ist das überhaupt.

Oh look, the Internet must be down again.

Wiiminder - Opera-Erweiterung für den Wii-Browser

Tabs im Internetkanal.

Ijon Tichy: Raumpilot

Ein TV-Sechsteiler mit Nora Tschirner - nach den Sterntagebüchern von Stanislaw Lem - ab nächster Woche im ZDF oder schon jetzt vorab im Internet.

Zenur des Internet - Wie ein Handzettel an einer Hauswand

„Das Internet ist kein Medium, dessen beschränkte Produktionen und Verbreitungen man regeln kann. Das Internet ist unsere Gesellschaft in anderer Erscheinungsform.“

Camino 1.0.4

Nach wie vor bester Browser auf dem Mac. Neue Version mit etlichen Bugfixes.

Titanic TV - Computerspiel


Die Sendung zum Magazin, nicht im Fernsehen sondern erstmal nur im Internet

Great Firewall of China

Wird Deine Website in China geblockt?

World of Warcraft Abkürzungen

Alles für den WoW-Noob

„Yeah, I am naked on the Internet“

Die Zukunft gehört den Hemmungslosen: Das New York Magazin über den vielleicht größten Generationskonflikt seit dem aufkommen des Rock 'n' Roll in den 1950ern.

Requiem For An Ant

„I am ant — hear me rant!“

Peel - MP3 Blog Reader

Peel ist ein bischen wie Songbird, aber in der Entwicklung schon ein wenig weiter, dafür nach Ende der Public Beta Phase auch nicht mehr kostenfrei.

Tim O'Reilly über Yahoo! Pipes und was daran so toll ist

„[pipes] democratizes web programming, making it easier for people to have more control over the internet information services they consume, and providing a general-purpose platform for interacting with sites that is more powerful than the browser or feed-reader alone, but without requiring full programming skills.“

Digitales WiFi-Kochbuch in der Form eines Pfannenwenders

Damit man sein gutes Laptop beim nachkochen von Rezepten aus dem Internet nicht aus versehen in der Küche zusaut.

404 File Not Find

Server-Fehlermeldung in über 600 Sprachen undD Dialekten

Trackback: Abmahnungen im Internet

In der Trackback-Sendung vom letzten Wochenende ging es um Bilder, Brötchen und Urheberrechtsverletzungen im Internet.

Google TV Beta

Jetzt anmelden.

Google Groups mit neuem Layout, neuen Funktioen

Per E-Mail oder per Browser an Diskussionen teilnehmen, eigene Oberflächen für bestimmte Gruppen erstellen

Leben im Netz

„Viele reden von Web 2.0. Aber noch haben nicht alle bemerkt, wie ein neues Medium die Welt verändert.“

Internet am Strand

Wer seinen Urlaub danach Planen will, ob es am Strand per WiFi ins Internet kommt, dem hilft diese Karte hier.

Firefox 3.0 - Geplante Neuerungen

Neben verbesserten Lesezeichenfunktionen steht der bessere Umgang mit Add-Ons sowie Plug-Ins im Vordergrund. Aber auch die Druckfunktionen werden erneuert und Webservices lassen sich direkter als zuvor in Firefox 3.0 einbinden.

Multi-Safari

Ein knappes Dutzend Versionen (von 1.0 bis 2.0.3) des Apple-Browsers die man alle einzeln und im parallelbetrieb verwenden kann. Für den Macorientierten Webentwickler.

König Kunde und die wundersame Medienwelt

Ein Blog mit authentischen Änderungswünschen, Kommentaren oder Feedback die von Kunden oder auch von Mitarbeitern (der IT- und Medienbranche) stammen.

Wired.com: Interview mit David Lynch

„The sleeper hasn't awakened yet. It's weird. Obviously, the internet is huge and getting bigger, but it is divided. Right now, everything is getting divided.“

Sie haben das Recht zu schweigen: Durchsuchung, Beschlagnahme, Vernehmung - Strategien für den Umgang mit Polizei und Staatsanwalt

Ein Vortrag von Udo Vetter über Internetkriminalität auf dem 23. Chaos Communication Congress.

Internet-Voraussagen 2007

Apple keeps its iPod monopoly and increases its OS market share, Google scores against Microsoft and Yahoo due to its massive marketing data advantage, Social networks become a place where members make money & New Internet focused ad agencies open up.

Darum wird Yahoo im nächsten Jahr von Microsoft aufgekauft

The Back To The Future Tour

The most comprehensive guide to Back to the Future filming locations on the Internet.

When my Reindeer gently wheeps

Stephen Colbert bittet um einen Weihnachtslieder-Beatles-Mashup: „Someone out there do 'The White Christmas Album' and post it on the internet”. Eine öffentlicher Aufruf zur Copyright-Verletzung, da werden die Apple-Records-Anwälte sicher nicht lange auf sich warten lassen.

WTF für Typographen

Wie würden Ligaturen für Chat-Abkürzungen wie WTF oder LOL aussehen?

Idiotensichere Website

Mozilla, das erste Maskottchen des Internets

Die Geschichte wie Mozilla, das offizielle Maskottchen der Firma Netscape, entstanden ist.

Temporäre E-Mail-Account

10 Minute Mail ist ein Webservice der einem eine E-Mail-Adresse gibt, die 10 Minuten gültig ist; wenn man sich mal schnell wo registrieren muss ohne seine Hauptadresse zugespammt zu bekommen.

Filming yourself sitting at your desk


Lerne wie man erfolgreich Internet-Videos macht im Viral Learning Center.

European Archive

Der europäische Ableger des Internet Archive ist nun am Start. Noch mit im Verleich dazu überschaubarem Inhalt, aber doch auch schon ettlichen Interessanten Filmen, Tonaufnahmen und Webarchiven, die teilweise im Internet Archive auf Grund des amerikanischen Urheberrechts nicht zur Verfügung gestellt werden dürfen.

Inquisitor... it's like Spotlight for the web

Version 3 der Sucherweiterung für Safari ist erschienen. Und die gibt es nun gratis.

Musicovery - Interactive Webradio

Definiere Deine Stimmung in einer Ruhig-Dynamisch/Düster-Positiv Matrix und bekomme passende Musik vorgespielt.

Real Life Google Maps

Mit einem Marker in Originalgröße

Netselektor

Social Bookmarking mit redaktioneller Überarbeitung

Font für Web 2.0

Schriftenklassiker und moderne Internet-Logos

Searchmash

Auch wenn man es an der Oberfläche so nicht erkennen würde, dies hier ist die Spielwiese für Google um neue Funktionen und Benutzerschnittstellen zu testen.

Simpsons unzensiert

Fox hat die letzte Folge der Simpsons („Treehouse of Horror XVII“), die mit sehr deutlichen Anspielungen auf den Irak-Krieg aufwartete, geschnitten. Warum machen Sender in den Zeiten des Internets eigentlich noch sowas?

The Amazing YouTube Tools Collection

Skripte und Programme um die Funktionen der beliebtesten Online-Video-Plattform zu erweitern.

Download-Buttons

Oftmal ein zentrales Element einer Webseite, mit Pfeil, meist nach unten. Eine Übersicht.

Guess The Logo

Die Embleme bekannter Web-Firmen, aber welches ist das echte?

Widgetop

Mac OS X Dashboard-Widgets auch unter Windows nutzen, und zwar als Browser-Anwendungen.

TEH INTERNETS

Wired.com: Social Bookmarking Showdown

Online-Bookmark-Dienste von del.icio.us über Furl bis Ma.gnolia im Vergleich.

Schriften im Internet, Mac und Windows

Sehr nützliche Übersicht über die gängigen installierten Fonts, wie diese Verbreitet wurden, wie sie auf den unterschiedlichen Browsern gerendert werden.

Deutsches Wörterbuch für die Rechtschreibhilfe von Firefox 2.0

ZDNet: Browser shoot-out - IE 7 vs. Firefox 2

Elektrischer Reporter: Über Hacker und Cracker

Evrim Sen - der Mit-Autor von No Copy - spricht über die Anfangstage des Hackens und über den seiner Meinung nach größten Fehler der Softwareindustrie: den Kopierschutz.

Die höchste Webseite der Welt

18939 Kilometer hoch. Viel Spass beim scrollen.

Firefox 2.0

Die neue Version ist fertig und freigegeben.

Blogs im Radio

TRACKBACK - Die Show mit Spreeblick auf Radio Fritz

What's my User Agent?

Welchen Fingerabdruck hinterlasse ich mit meinem Browser?

bullshitr beta

The Web 2.0 Bullshit Generator™

Pimp my Camino

Ein ausgewählte Sammlung an Erweiterungen um den besten Browser unter OS X noch besser zu machen.

Web 2.0 Validator

Ist Deine Seite auch wirklich Web 2.0?

Webdesign-Definitionen

Was ist eigentlich ein CMS? Was bedeutet Barrierefrei? Wofür steht GUI?

Podcasting auf französisch heisst „Baladodiffusion“

Google and your Mac

Das offizielle Goolge Mac Blog

Goatse Sticker

Bring das Internet in die echte Welt mit den original Goatse-Stickern. Und wer nichts mit dem Begriff Goatse anzufangen weis, der darf sich glücklich schätzen.

Topologie des Internets

Wie sehe eine Weltkarte aus, wenn man alle IPv4 bzw. alle IPv6-Knoten miteinander verbinden würde?

Web Designers Are The New Rockstars

Weekly Top 40 Website Design Charts

Google Reader mit neuem GUI

Man kann von Google und ihrer zunehmenden Omnipräsenz im Internet halten was man will, sie verstehen es Browser-Anwendungen zu bauen die sich einfach gut anfühlen beim bedienen.

Free GIF - Das endgültige Ende des Bildkompressions-Patents

Ab 1. Oktober sollten alle verbliebenen Ansprüche von Unisys weltweit erledigt sein.

Das vielleicht längste Bild im Internet

Über 70 Künstler bislang, die alle ein Teilstück des „Worm-Pictures“ erstellt haben.

Das Skype-Keyboard

BKBU-SKJ109/SV nennt sich eine Tastatur der Firma Buffalo Japan, das neben ein paar weiteren Zusatztasten mit einem integrierten Telefonhörer daherkommt.

Viral Video Chart

Welche sind die momentan angesagtesten und meistgeschauten und -verlinkten Videos im Internet

Das komplette Browserfenster als Fernseher: Neave.TV

„Neave.tv is an experimental use of video over the web, lovingly powered by Blip.tv, Google Video and YouTube.“

Yahoo vs. Goole

Mit Gahooyoogle! die beiden großen Suchmaschinen gleichzeitig durchsuchen und die Ergebnisse parallel dargestellt bekommen

Web Designer's Calendar 2007

Der WEB DESIGNER'S CALENDAR 2007 ist ein wunderbares Kalendarium und zugleich eine informative Inspirationsquelle, angefüllt mit den Gedanken, Anregungen und Hinweisen einiger der bedeutendsten Kreativen dieser Tage. Der Kalender reflektiert in Artikeln und Interviews den aktuellen Stand der Dinge im Webdesign und ist mit herausragendem Artwork und außergewöhnlichen Webseiten illustriert.

Give Me Back My Google

Sucheergebnisse abzüglich der nervigen Preisvergleichsseiten, die oftmals die ersten paar Duzend Suchtreffer blockieren.

Douglas Adams' Hyperland

Eine 50-minütige BBC-Doku von Douglas Adams aus dem Jahr 1990 über Hypertext und Multimedia.

Alexander vs. Wikipedia

Heute startet aLEXander, ein Feldversuch der TU Graz, das lexikalische mit journalistischen Quellen (u.a. von Co-Sponsor Brockhaus) und User-Beiträgen zu einem neuen Typ von Informationsportal verknüpfen will.
Ein Interview mit Hermann Maurer vom Institut für Informationssysteme und Computer Medien, der für die Entstehung des Systems mitverantwortlich war.

Aus iTunes wird ein Sender: Musicast

„Musicast lets you broadcast iTunes playlists to the internet as a webpage and podcast“

Aus iPhoto direkt zu Flickr

FlickrExport ist ein Plugin für iPhoto mit dem man seine Bilder direkt nach Flickr exportieren kann.

Happy Computer Spiele-Tests Sonderheft

Aus einer Zeit als Unterstreichungen noch eine typographische Auszeichnung waren, die nicht ans Internet erinnern sollte.

Was ist Web 2.0

Eine 24-minütige Doku mit Interviews mit verschiedenen Startup-CEOs zu den Fragen: „What is Web 2.0? Are we in a bubble? What are the business models that will work on the web today? What is the role of publishers in a user generated world? How important and how big is the early adopter crowd?“



Dash Clipping - beliebige Webseiten als Widget anzeigen

Das als neues Leopard-Widget vorgestellte Web Clipping kann man auch schon jetzt und in Tiger haben.

Wired: 10 Jahre Flash

Und Webseiten-Intros sind noch immer nicht ganz tot zu kriegen... Ein Interview mit „Flash senior product manager“ Mike Downey.

Google Maps in 30 Sekunden in die eigene Seite einbauen

Suche bei WikiMapia.org den passenden Ausschnitt, bestimme die Größe und fertig.

Du bist Internet

Fighting for Net Neutrality and Internet Freedom

Alles über den Mac. Auf deutsch. Und in blau.

MacNews hat ein neues Kleid und sucht jetzt noch einen passenden neuen Slogan.

200000000 x FF

Firefox, 200 Millionen mal heruntergeladen.

Berühmte Firmenlogos im Web 2.0-Gewamd

Spiegeleffekt, Blätter und natürlich Beta. Wie würden manche Firmenlogos ausschauen, wenn sie aktuelle Internet-Start-Ups wären.

Internet 1996

So sah das damals aus, das Internet.

The Daily Show zum Thema Net Neutrality


Mit John Hodgman (bekannt als PC aus den Get-A-Mac-Spots) als Internet-Experten.

Firefox 2 vs. Internet Explorer 7

Beide Browser sind noch Beta, aber trotzdem schonmal ein vergleich der nächsten Generation.

Firefox Tag

Jemanden über diese Seite davon erzählen und wenn dieser jemand sich bis zum 15. September den Browser herunterlädt, dann wird sein Name im Quellcode von Firefox Version 2 verewigt.

How to boycott the Music Industry and still enjoy music

Buy used CDs and trade CDs, Borrow CDs, Support local bands / bands without major contracts, Listen to (internet) radio and record it, Audio Blogs / Podcasts, Download free music

Rocketboom: 10th Annual Webby Awards

Zum zehnten mal wurden Preise für aussergewöhnliche Leistungen im Internet vergeben. Prince erhielt einen Lifetime-Achievement-Award und spielte im Rahmenprogramm einen Song.

Schlaflos im Internet

Sleep Deprivation Project, ein Blog über einen Selbstversuch mit Schlafentzug

The Video Awards

Yet another Video-Mashup-Site

Web Development with... Safari

Nützliche Instrumente für den geneigten Webentwickler, der bei der Arbeit nicht auf Apples Browser verzichten mag.

Deutschlandfunk: Die Kinder von Napster

Über Tauschbörsen, Raubkopien und freie Netze

Mac OS X im Browserfenster

Flyakite OSX baut die Finder-Oberfläche in einem Browserfenster nach. Mit vergrößerndem Dock, Stickies und sogar iTunes. Unnütz aber faszinierend.

Nerd-Punk

Brent Simon ist der Nerd-Punk. Er schreibt Lieder über Bittorrent und singt diese begleitet von seiner Heimorgel.

Wikipedia Design-Revision 2006

Nach user generated content scheint nun user generated design das nächste Ding zu sein. Nach /. fordert nun die Wikipedia die Leser zum Redesign auf.

Snap - Suchmaschine 2.0

Suchen im Web2.0-Gewand; mit Bildvorschau der Seite, Vorschläge beim Tippen und anderem Schnickschnack

They call it „The Internet“

Fernsehreportage über das der Anfangszeit des Netzes; es kommt einem aus heutiger Sicht wie zig Jahrzehnte vor.

/. CSS Redesign Update

Erste Tendenzen beim Redesign-Wettbewerb von Slashdot. Wer mit seinem Gewinner-Layout das Sieger-Notebook abgreifen will, der sollte dies bis Mitte nächster Woche einreichen.

Trek 2.0, Boldly Going to Hell

Wired über Star Trek 2.0, eine interaktive Online-Version von „Raumschiff Enterprise“

Wo ist Tim?

Mit Hilfe von GPS und Google Maps stellt Tim Hibbard seinen aktuellen Aufenthaltsort (auf 15 Sekunden genau) ins Internet.

David Byrne bloggt und macht Webradio (kein Podcast)

Der Kopf der Talking Heads (haha, 'tschuldigung) hat aber nicht nur eine sehr ausführliche Internetseite mit eben dem heutzutage obligatorischen (und in diesem Falle aktuell und gut geschriebenen) Blog, sondern auch eine monatliche und wenn man das Archiv der vergangenen Sendungen durchschaut durchweg interessante Radio-Playlist (leider nicht zum herunterladen sondern nur als Stream, dafür aber sogar im iTunes-Verzeichniss) jeweils zu einem bestimmten musikalischen Thema.

/. CSS Redesign Contest

Die große alte Dame der Nerd-Communities bittet zum Tanz um ein neues Gewand.

Warum nur haben Journalisten so große Angst vor Weblogs?

Vielleicht, weil sie sich nicht trauen, ihre Meinung öffentlich zu vertreten.

Suchmaschine Kartoo

Eine Suchmaschine, die ihre Ergebnisse grafisch aufbreitet und die gefundenen Seiten als verknüpfte Karten in einem Land der Schlagworte darstellt

Bite Size Standards

Ein tägliches kleines Informations-Häppchen zu den Themen Webentwicklung und Webstandards.

Google Cheat Sheets

Spickzettel für alle Dinge Google

Interview mit Larissa Vassilian

Besser bekannt als Schlaflos-In-München-Podcasterin Annik Rubens

Simply Google

Eine nützliche Übersicht über die Dienste der Suchmaschine, Feeds zu den Blogs und Videos und Suchen mit Vorauswahlen

Web 2.0 Awards

Was sind die besten „neuen“ Web-Seiten und -anwendungen in knapp 40 Kategorien von der Musik-Plattform bis zum social Bookmarking. Mit Interviews mit den Gewinnerseiten.

How to Stop Worrying and Learn to Love the Internet

Ein Essay von Douglas Adams aus dem Jahr 1999. Interessant zu lesen, was mit den Jahren Abstand inzwischen doch schon Einzug in den Alltag der meisten Leute gehalten hat und womit man sich manche heute noch immer schwer tun.

Übersicht freier Upload-Dienste

Praktische Liste, wenn man mal große Datenmengen versenden will oder der eigene Serverplatz gerade mal nicht reicht. Eine ähnliche Liste für freie Bilder Upload-Dienste.

Intro.de Relaunch

Laut eigener Ausage „schneller, übersichtlicher, vernetzter“

Portable Playlist

Musik und Podcasts im Browser hören und verwalten, mit einer an iTunes angelegten Oberfläche.

Reine Download-Single auf Platz 1 der englischen Charts

Den Song „Crazy“ von Gnarls Barkley, dem neue Projekt von DJ Danger Mouse, gibt es noch immer nicht als festen Tonträger zu kaufen und lässt doch die komplette Konkurrenz hinter sich

Little Snitch - Der Otto Schily unten den kleinen Hilfsprogrammen

Ja, ich weis, es müsste nun Wolfgang Schäuble heißen. Ändert aber nichts an der Nützlichkeit dieses kleinen Programms, mit dem man den Datenverkehr seines Macs unter Kontrolle hat und sehen kann, welches Programm versucht Kontakt ins Netz aufzunehmen und man dies unterbinden kann.

Help Me Win My Bet

Sex mit 2 Frauen bei zwei Millionen Webseiten-Hits. Da hilft man doch gerne.

TVover.net - Fernseh schauen im Internet

Ein Verzeichniss von im Internet verfügbaren TV-Angeboten. Suche nach Kategorien, Sprachen und beliebigen Begriffen und direkt das Programm streamen.

Clerks 2 - Exclusiver Internet-Trailer

10 year ago they were going nowhere

The Advantage: 8bit Nintendo Cover-Band

Serious dudes that rock with good nintentions. Videos, Live-Mitschnitte und die wohl wirrste Internetseite seit 1996.

HTML-Wrestling

Two developer enter, one developer leave. Ein Markup-Showdown im Netz.

Spam 2.0

Automatisch seine Links auf einen Schlag in verschiedene Social Bookmark Communities eintragen

Audio-Dateien direkt in die eigene Seite einbinden

Odeo biete nun einen YouTube-artigen Flashplayer an

Web Creme - Web design inspiration

Yet another Webseiten-Galerie

Umstrittene South Park-Folge auf YouTube

Comedy Central hat Angst sie zu wiederholen, im Internet gibt es da weniger Skrupel.

Zoomr - Eine Konkurrenz zu Flickr

Coolerer Features, sprachlich angepasste Oberflächen und (natürlich noch) beta

Chuck Norris Facts - vorgelesen von Chuck Norris

When the Boogieman goes to sleep every night, he checks his closet for Chuck Norris

Screenshot des ersten Browsers überhaupt

Tim (Berners-Lee)'s Homepage, so um das Jahr 1993

Musik in iTunes gemeinsam nutzen - über das Internet

Hier ein paar Ports geöffnet, dort ein paar Ports umgeleitet, zwischenrein ein SSH-Tunnel aufgebaut und schon kann man von Rechnern ausserhalb einen LAN auf seine iTunes-Bibliothek zugreifen

Yahoo mit erweiterter Wikipedia-Integration

In den Suchergebnissen finden sich bei Treffern in der Wikipedia nun gleich auch weitere Quick-Links zum Thema. Bislang allerdings nur in der englischen Version.

Internet-Karaoke: Perform a Song

Wie kanalisierten eigentlich solche Leute ihre Psychosen in der Zeit vor dem Internet?

Google Page Creator

Die nächste Webanwendung aus dem Hause Google (und die Killer-App für iWeb?): Webseiten einfach im Browser zusammenklicken. Natürlich noch in Beta und nur mit Gmail-Account (falls es tatsächlich noch jemanden geben sollte, der keinen hat, kurzer Kommentar genügt)

Internet Movie Poster Awards

Jede Menge Filmplakte in guter Auflösung

The Killer List of Video Games

Die Videospiel-Abteilung des „International Arcade Museum“ mit der größten Münzspiel-Datenbank im Internet

File Swap - digitales wichteln

Ich lade irgendwas hoch, ich bekomme irgendwas zurück

Camino Stable Release 1.0

Mozilla Power, Mac Style: Der Browser den es eigentlich schon länger als Firefox gibt ist nun auch endlich fertig.

Die Vorteile von Web-Standards

Eine Pflichtlektüre für alle „Web-Designer“

Intel Fender Telecaster

Eine E-Gitarre mit Internetanschluß

Deutsche Blogcharts

Wer wird am meisten verlinkt?

Klowände des Internets

"Was berechtigt eigentlich jeden Computerbesitzer, ungefragt seine Meinung abzusondern?"

Web 3.0

Jeffrey Zeldmann, der große alte Mann der Standardorientierten Webentwicklung, über den aktuellen Hype um AJAX und Co.

My first Goatse

Leute die das erste mal das Goatse-Bild sehen (wer nicht weis, was das ist: einfach googlen)

IMCDB - Internet Movie Car Database

Welches Auto in welchem Film. Mit vielen Informationen und Bildern

It's not a Trick, it's a Rootkit

Sonys DRM-Desaster, nach vermeintlicher Deinstallation mit neuer Sicherheitslücke

MoMB - The Museum of Modern Betas

A site dedicated to listing webbased applications on a beta trip

Flock Developer Preview

Ein neuer Browser mit Online-Bookmarks, Blog-Funktionen und mehr.

Web Essentials 05 Podcasts

Wer es nicht nach Sydney auf die Webentwicklungs-Konferenz schafft kann zumindest den Keynotes und Vorträgen zuhören

Kodawarisan: iPod nano, disassembled

Noch nichtmal im Laden, schon in Einzelteile zerlegt im Internet

Xbox 360 Marketing Broschüre

"The Xbox360 Marketing brochure has been leaked onto the internet, and we have managed to obtain a copy for everyone to check out."

Hausarest wegen heimlichen WoW spielens

Wenn man Nachts WoW zockt, nicht in Foren posten die auch von Muttern gelesen werden.

Things in Rubbers

Das Internet und unsinnige Bildergalerien. Heute: Dinge in Kondomen

Internet Explorer 7, erste Eindrücke

Tabs, Feeds, CSS und noch jede Menge Bugs

10 Years That Changed the World

Wired-Artikel über die Mainstreamwerdung des Internets in der letzten Dekade

Airline Meals

Die führende Seite im Internet über nichts anderes als das Essen in Flugzeugen

Google Pressemitteilungen aus dem Jahr 2006

April 21, 2006 - Google No Longer Indexing Non-Adult Content: "We focus on the top 10 search words now"

50 Coolest Websites 2005

Das Time-Magazin mit Linklisten in 5 Kategorien

Toiletten in Videospiele

Auch Pixel-Helden müssen mal, eine Screenshot-Galerie Stiller Örtchen

DONTCLICK.IT

Bitte nicht klicken!

Zeldman wird 10

Designing with Web Standards und mehr: Der Grossmeister seiner Gilde hat die erste Dekade voll.

Google X [mirror]

Alle Google-Dienste im Überblick, OS X Style. Aus den Google Labs.

Happy Birthday Yahoo!

10 Jahre. Zur Feier des Tages wird die Seite mit Mosaic auf 640x800 durchgesurft. There are currently 31897 entries in the Yahoo database

Firefox 1.0 Mac deutsch

Die offiziellen Server sind z.Zt. ziemlich dicht, wir haben hier die deutsche Mac-Verion gespiegelt.

Keine Atempause, Geschichte wird gemacht: Firefox kommt

Die Open-Source-Gemeinde plant die offizielle 1.0-Version des Browsers Firefox gebührend zu feiern und will spendenfinanziert ganzseitige Anzeigen in den großen Tageszeitungen dieser Welt zu schalten. Sei auch Du ein Teil der Geschichte.

skEdit - Web Development Tool

Günstiges Programm für handgemachte Websites, auch in deutsch erhältlich.

Netscape wird 10

Mit dem (ehemals) revolutionären, besten, marktführenden Browser der Welt konnte man auf den Tag genau (13.10.) vor zehn Jahren das erste mal durch das Netzwerk navigieren.

Google mit sechs neuen Features

Neue Suchfunktionen: Abfrage von Call-by-Call-Nummern, ein Paket-Tracking-Service, eine PLZ-Suche, das Auffinden von Börsenkursen, Wortübersetzungen und Zugfahrplan-Auskünfte

World of Warcraft erst im Februar?

Bei Amazon kann man schon World of Wacraft bestellen, laut dem Versandhändler ist es aber erst ab dem 25.02.2005 lieferbar...

Wallpapers

1 Treffer in diesem Bereich

Addicted
Wallpaper-Motiv: Addicted
  • 17.05.2005 stegoe 2 Kommentare
  • grafik
  • grün
  • internet
  • licht
  • reflektion

Bildblog

Keiner Treffer in diesem Bereich

Das Archiv

Bereiche
Artikel
Bilder
Links
Wallpapers
Nach Kategorien
Muy Pronto
Artikel Nach Datum
August 2004
September 2004
Oktober 2004
November 2004
Dezember 2004
Januar 2005
Februar 2005
März 2005
April 2005
Mai 2005
Juni 2005
Juli 2005
August 2005
September 2005
Oktober 2005
November 2005
Dezember 2005
Januar 2006
Februar 2006
März 2006
April 2006
Mai 2006
Juni 2006
Juli 2006
August 2006
September 2006
Oktober 2006
November 2006
Dezember 2006
Januar 2007
Februar 2007
März 2007
April 2007
Mai 2007
Juni 2007
Juli 2007
August 2007
September 2007
Oktober 2007
November 2007
Dezember 2007
Januar 2008
Februar 2008
März 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
April 2009
Mai 2009
Juni 2009
Juli 2009
August 2009
September 2009
Oktober 2009
November 2009
Dezember 2009
Januar 2010
Februar 2010
März 2010
April 2010
Mai 2010
Juni 2010
Juli 2010
August 2010
September 2010
Oktober 2010
November 2010
Dezember 2010
Januar 2011
Februar 2011
März 2011
April 2011
Mai 2011
Juni 2011
Juli 2011
August 2011
September 2011
Oktober 2011
November 2011
Dezember 2011
Januar 2012
Februar 2012
März 2012
April 2012
Mai 2012
Juni 2012
Juli 2012
August 2012
September 2012
Oktober 2012
November 2012
Dezember 2012
Januar 2013
Februar 2013
März 2013
April 2013
Mai 2013
Juni 2013
Juli 2013
August 2013
September 2013
Oktober 2013
November 2013
Dezember 2013
Januar 2014
Februar 2014
März 2014
April 2014
Mai 2014
Juni 2014
Juli 2014
August 2014
September 2014
Oktober 2014
November 2014
Dezember 2014
Januar 2015
Februar 2015
März 2015
April 2015
Mai 2015
Juni 2015
Juli 2015
August 2015
September 2015
Oktober 2015
November 2015
Dezember 2015
Januar 2016
Februar 2016
März 2016
April 2016
Mai 2016
Juni 2016
Juli 2016
August 2016
September 2016
Oktober 2016
November 2016
Dezember 2016
Januar 2017
Februar 2017
März 2017
April 2017
Mai 2017
Juni 2017
Juli 2017
August 2017
September 2017
Bilder Nach Datum
August 2004
September 2004
Oktober 2004
November 2004
Dezember 2004
Januar 2005
Februar 2005
März 2005
April 2005
Mai 2005
Juni 2005
Juli 2005
August 2005
September 2005
Oktober 2005
November 2005
Dezember 2005
Januar 2006
Februar 2006
März 2006
April 2006
Mai 2006
Juni 2006
Juli 2006
August 2006
September 2006
Oktober 2006
November 2006
Dezember 2006
Januar 2007
Februar 2007
März 2007
April 2007
Mai 2007
Juni 2007
Juli 2007
August 2007
September 2007
Oktober 2007
November 2007
Dezember 2007
Januar 2008
Februar 2008
März 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
April 2009
Mai 2009
Juni 2009
Juli 2009
August 2009
September 2009
Oktober 2009
November 2009
Dezember 2009
Januar 2010
Februar 2010
März 2010
April 2010
Mai 2010
Juni 2010
Juli 2010
August 2010
September 2010
Oktober 2010
November 2010
Dezember 2010
Januar 2011
Februar 2011
März 2011
April 2011
Mai 2011
Juni 2011
Juli 2011
August 2011
September 2011
Oktober 2011
November 2011
Dezember 2011
Januar 2012
Februar 2012
März 2012
April 2012
Mai 2012
Juni 2012
Juli 2012
August 2012
September 2012
Oktober 2012
November 2012
Dezember 2012
Januar 2013
Februar 2013
März 2013
April 2013
Mai 2013
Juni 2013
Juli 2013
August 2013
September 2013
Oktober 2013
November 2013
Dezember 2013
Januar 2014
Februar 2014
März 2014
April 2014
Mai 2014
Juni 2014
Juli 2014
August 2014
September 2014
Oktober 2014
November 2014
Dezember 2014
Januar 2015
Februar 2015
März 2015
April 2015
Mai 2015
Juni 2015
Juli 2015
August 2015
September 2015
Oktober 2015
November 2015
Dezember 2015
Januar 2016
Februar 2016
März 2016
April 2016
Mai 2016
Juni 2016
Juli 2016
August 2016
September 2016
Oktober 2016
November 2016
Dezember 2016
Januar 2017
Februar 2017
März 2017
April 2017
Mai 2017
Juni 2017
Juli 2017
August 2017
September 2017
Konzerte in Stuttgart - Stuttgigs.de
Rock the Pod
Angelika Express
Die Angelika Jukebox — das ganze, komplette, motherfucking Geschreddere als Stream bis das Ohr pfeift.
Gig-Blog.net
Stuttgarter Konzertblog mit Reviews, Interview und Zeugs
Intro Blog
Tomte Weblog
Pitchfork
de:Bug
Phlow
Garageband
iPod Fun
G3 Squad
Der deutsch Mac-Starcraft-Clan ist zurück
E-Ibiza
Reiseführer, Clubs, Strände, Nightlife, Tipps
boruschek.com
Just another Website
Gaijinjoe
Games, Comics & Anime - Mit Highlights des Erotik/BDMS-Comic-Genre
Crackintosh
Mac Gaming Resource - So schwarz wie ein guter Espresso.
Hoodooohaufen
videos 8bit chiptune serien tv retro quatsch
Helvecetier
Unser Prakti sein Blog
Planetmac
Fraggen und Quatschen mit den Quakern der Community
Macforever
UT & UT2k4 Supershooter Clan. Fragg different!
Community